Frage von Annaaa9784, 71

Kann mir jetzt rechtlich was blühen?

Hallo... Ich und meine Ex haben uns mitte April getrennt. Er nahm nur sein hab und gut mit sprich... paar anziehsachen und hygiene artikel und dann ist er zum besten freund. Seit dem bestand nur kontakt per fb aber auch nur weil ich wissen wollte wann er seine restlichen sachen holen möchte (Tv, Couch, Sideboard und eine Glasvitrine) Jedesmal führte er mich wie ein Hund an der leine und sagte nächste woche... Er kam nicht. Daraufhin sagte er das er da nicht konnte also kommt er wieder nächste woche. Aber da kam er auch nicht. Mir war das alles dann zu blöd und hatte auch kein bock mehr gehabt ihm nach zu rennen. Also sind seine sachen ab auf den sperrmüll gewandert. Denn meine whg ist kein Lagerhaus. Sie haben meine wohnräume eh nur versperrt und somit habe ich auch einen weg für mich gefunden damit abzuschliessen. Heute plötzlich also 2 monate später meldet er sich wieder und will seine sache haben hahaha... Gut ich wusste das der Tag irgendwann kommt aber jetzt hab ich ihm geschrieben das sie weg sind und zack hab ich ihn blockiert weil ich absolut keinen nerv auf diskussionen habe. Ich mag hart und emotionslos klingen aber ich habe weiss gott wie lange tage und nächte wegen ihm gelitten und geweint. er hat ja mittlerweile schon wieder ne neue. ihm muss es ja offenbar besser gehen wie mir, aber darum gehts hier auch nicht. Ich meine ich habe ihm 2 Termine genannt... er hat beide nicht eingehalten. 2 Monate vergingen... und jetzt will er sie haben.... hab ich mir nun damit probleme gemacht? Ich hab schon etwas angst das er zum anwalt oder mich anzeigen geht und ich ne geldstrafe zahlen darf oder was auch immer.... jedoch muss er die sache nicht alle belegen? also wie teuer jeder gegenstand war?

ich brauch mal dringend euer rat vielen dank :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von muschmuschiii, 45

Es wäre geschickt gewesen, wenn du ihm schriftlich ein Ultimatum gesetzt hättest: ...... wenn du bis zum x.x. deine Möbel nicht abholst, werde ich sie entsorgen.....

Wenn du allerdings einen schriftlichen Verlauf von fb noch hast: aufbewahren/ausdrucken und abwarten ......

Kommentar von Annaaa9784 ,

ja den verlauf habe ich noch gott sei dank! allerdings is da der inhalt noch sehr emotional was mir etwas peinlich wäre wenn das der anwalt liest aber fakt ist das da drinne steht als ich 2 mal gefragt habe und er mich 2 mal versetzt hatte.

achso mir fällt noch ein das er meinte das er die sache erst holen kann wenn er ne eigene whg findet.

offenbar hat er das jetzt aber wie gesagt ich bin kein  lagerhaus und mir geht sein glück nun auch dezent am after vorbei.

Also passiert hier nichts mit polizei und so?

und was tun wenn er mit seiner bagage irgendwann vor meiner haustür steht?

Ich hab schon etwas angst, so ist es ja nicht :/

Kommentar von muschmuschiii ,

wenn er vor der Tür steht: du musst ihn ja nicht reinlassen ..... sollte er noch einen Schlüssel haben: Schloss austauschen!

Kommentar von Annaaa9784 ,

ne den schlüssel hat er am tag der trennung da gelassen.

ich denke die polizei wird da auch nicht viel machen können ausser zu ihm sagen, suchen sie sich en anwalt punkt!

Ich meine es ist doch unwahrscheinlich das er sie nun ruft oder?


Kommentar von muschmuschiii ,

Ich/du/wir können alle nicht hellsehen ...... du musst einfach abwarten, ob was auf dich zukommt!

Antwort
von schwarzwaldkarl, 37

die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering, dass er sich einen Anwalt nimmt, denn Du darfst seinen Eigentum nicht einfach "entsorgen"... An Deiner Stelle hätte ich ihn schriftlich aufgefordert, seine Sachen bis zu einem Fixtermin abzuholen...

Du hättest natürlich auch die Dinge irgendwo auf seine Kosten einlagern können, aber so bist Du leider über das Ziel hinaus geschossen...

Vermutlich wirst Du Dir so viel Ärger eingehandelt haben... 

Kommentar von Annaaa9784 ,

ne das ist es ja eben. Ich hätte die kosten tragen müssen. hab mich da schon belesen im inet weil ich auch auf die idee kam nur ne sry  ich habe einfach kein geld dafür denn ich habe hier noch 2 kinder die mich auch monatlich genug kosten.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

weiß das nur von einer Bekannten, der ging es mal ähnlich und die hatte das Zeug damals taltsächlich eingelagert, damit sie später keine Probleme bekommt... 

Kommentar von Annaaa9784 ,

also mir wurde gesagt das ich die einlagerung bezahlen muss hm.... gut jetzt ist es eh zu spät. und ich denke  mir mal das er auch alles belegen muss also kassenbon vom tv und so das es seine sachen waren oder? sonst könnte ja sonst wer kommen und was behaupten.

ausserdem muss er auch erst mal en anwalt bezahlen können... der is auch nicht gerade billig.

ach mensch kp... 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Klar, er benötigt Rechnungen oder Quittungen, ganz davon abgesehen könnte es ja durchaus sein, dass er etwas vorher schon mitgenommen hatte ... Wirst Du auch nicht mehr genau wissen oder?  Kann mir jetzt kaum vorstellen, dass irgendwo sein komplettes Inventar aufgegliedert ist... 

Kommentar von Annaaa9784 ,

er hatte nur seine sporttasche gepackt mit unterwäsche, socken, klamotten sowie zahnbürste und deo lol. dann is er zum besten freund abgezogen und hat sich seit dem nicht mehr blicken lassen.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

weiß jetzt echt nicht, wie gut Dein Gedächtnis ist, könnte es nicht sein, dass er damals zumindest das TV-Gerät mitgenommen hat... ?  ;-)

Kommentar von Annaaa9784 ,

nein.. denn ich weiss ja was ich alles entsorgt habe :/

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

sorry, das ist schon ein Problem, wenn Du so ein gutes Gedächtnis hast... *hüstel*

Was ich sagen wollte, was er nicht beweisen kann, weißt Du einfach nicht... 

Kommentar von Annaaa9784 ,

achso verstehe jetzt wie du das meinst. Sry war vorhin noch etwas verstreut.... Ja Weisst ich bin nicht in lügen so gut und mach es ehrlich gesagt auch nicht denn ich möchte wenn es drauf an kommt den Anwalt nicht unbedingt bescheissen. Na mal sehen ob er das alles über Haupt belegen kann.... Und wenn ja dann naja muss ich halt die Stirn hinhalten :/ und wenn nicht dann hab ich vielleicht auch Glück gehabt.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

einfach abwarten was passiert, mehr kannst Du derzeit eh nicht machen... 

Antwort
von Biberchen, 41

na ja so richtig war es nicht was du gemacht hast. Du hättest ihm eine Frist setzten müssen bis zu er er seine Sachen ab zu holen hat. Das Schlimmste was dir nach meiner Meinung passieren kann ist das du ihm den Zeitwert der Sachen geben mußt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community