Frage von dooser1970, 55

Kann mir jemdand etwas zum Gemälde oder der Signatur sagen?

Hallo, liebe Freunde der Kunst. Ich habe seit Kurzem ein Gemälde in meiner Sammlung, welches mir einige Rätsel aufgibt. Dass es hier um das Thema "Casino" geht, ist ja schon offensichtlich. Jedoch würde mich interessieren, in welchen Malstil das Gemälde einzuordnen ist, die ungefähre Zeit der Entstehung und ob jemand etwas mit der Signatur anfangen kann. Außerdem stehen im Hintergrund vier Buchstaben auf einem Schild "OAHK". Wer kann mir hierzu etwas sagen?

Ich möchte mich ganz herzlich für die Beantwortung meiner Fragen bedanken.

Viele liebe Grüße aus Berlin von Stefan W.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GrafvonSpee, 37

Die SIgantur sieht mir verdächtig nach Kyrillisch aus, vermutlich P U N I (wobei ich bei den letzten beiden aufgrund des QUerstrichs nicht sicher bin).

Demnach würde auch dem Schild OANK stehen, was das bedeutet muss allerdings leider jemand anderes herausfinden, aber das ist zumindest ein Ansatz^^

Kommentar von dooser1970 ,

Vielen herzlichen Dank für die Antwort.Hat mich wirklich weitergebracht. Viele Grüße

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde & Malerei, 27

Die zerlegten und verdrehten Formen gehören zum Kubismus, vergleiche:

https://www.posterlounge.de/kuenstler/juan-gris/

und die kyrillischen Großbuchstaben auf dem Schild bedeuten BANK, es geht also um Geldgeschäfte, Schieberei ...

Antwort
von Kamihe, 25

OAHK steht für, Orientierungslaufverband von Hong Kong, der wurde 1981 gegründet, das Bild kann also nicht Älter sein. Die vier Buchstaben auf dem Jackett, bedeuten, Jury , daraus schließe ich, dass es hier um Bestechung geht ( Dieser Hunderter in der Hand ) Den Malstil, nennt man, Kubismus, .

Kommentar von Kamihe ,

Erst mal, vielen Dank für das Kompliment!!! Ich meine dieses kyrillische Schriftzeichen, steht je nach Schriftweise: für Jyri .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community