Frage von BEM0120667, 84

Kann mir jemand zusammenfassen was man im Beruf Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen macht?

In der Ausbildung & später im Beruf?

Antwort
von Sonnenstern811, 63

Ist das bei der Deutscchen Post AG oder bei einem anderen Unternehmen?

Post AG vermute ich, denn von Ausbildung bei anderen Unternehmen habe ich noch nichts gehört.

Hab zwar mit dem Nachfolger der Deutschen Bundespost nichts mehr zu tun, aber generell kann ich dir sagen, dass die Ausbildung sich vornehmlich auf die Zustellung konzentrieren wird. In der wirst du dich vermutlich auch nach Ende der Ausbildung wiederfinden.

Außerdem käme eine Verwendung als Fahrer, im Nah- oder Fernbereich, in Städten als Paketzusteller, oder in einem Sortier- und Verteilzentrum in Frage.

Um Kfz der Post fahren zu dürfen, bedarf es eines (zusätzlichen) Postführerscheins. Früher jedenfalls konnte man seinen Führerschein auch gleich bei der Post machen, wbei keine eigenen oder nur Prüfungskosten anfielen.

Mach dich aber, besonders in der Brief- oder der Vereinigten Zustellung (auf dem Land Briefe + Pakete) auf ziemlichen Zeitdruck und Stress von "oben" gefasst.

Mehr noch als zu guten alten BP-Zeiten heißt die Devise der AG heute: Gewinn erzeugen und das oftmals auf Kosten der Beschäftigten. Ein späterer Wechsel zu den neueren Konkurrenzunternehmen wäre recht sinnlos, denn da dürften die Bedingungen noch deutlich schlechter sein.

Gut wäre, wenn du mal mit ein paar Zustellern reden könntest, wie sie die Sache sehen. Es geht nichts über Erfahrungen direkt aus erster Hand.


Antwort
von floppydisk, 63

tourenplanung, fahrzeuge beladen, sortierarbeiten und eben die ausfahrten mit rad/auto.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten