Kann mir jemand weiterhelfen siehe Beschreibung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz ehrlich: Der Arzt muss vorrangig zur Arbeit sein, zumindest bei Beschwerden, die so lange anhalten!

Möglicherweise hast du dir durch das ständige Gashalten einen Nerv abgeklemmt oder eine Schwellung drückt auf den Nerv. So lange Autofahren bringt gerade den Gasfuß in eine Zwangshaltung, die bei ungeübten Personen auch mal blöde Schwellungen verursachen kann (ähnlich wie ein Tennisarm, nur nicht dynamische, sondern statische Muskelüberlastung). Die Schwellung kann auch auf einer inneren Blutung beruhen. In diesen Fällen bringt Ruhe für den Fuß und eventuell durchblutungsfördernde Maßnahmen mittelfristig Abhilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung