Frage von moejoe1985, 95

kann mir jemand weiter helfen ( abgase im ausgleichsbehälter )?

Moin , wir fahren ein Mitsubishi Space Star 1,3 Baujahr 1999 . Da haben wir folgendes Problem wir schütten den kühler voll mit Wasser und Frostschutzmittel aber nach etwas längerer fahrt fängt das Wasser im Ausgleichsbehälter an zu Kochen . Wir haben schonmal heraus gefunden das nach einer längerem fahrt das Wasser aus dem kühler in den Ausgleichsbehälter gedrückt wird bzw auch nach Abgase riecht . Die Zylinderkopfdichtung können wir ausschliessen es ist weder wasser im öl , öl verlusst ist auch nicht , öl messstab ist auch sauber , öl deckel ist sauber um den kopf selber ist auch kein öl austritt u.s.w leistungsverlust ist auch keins da . Nun meine Frage könnte es vielleicht das agr ventil sein ? oder woran könnte das liegen ?

Antwort
von Daguett, 95

Das AGR - Ventil hat mit der Kühlung eigentlich nichts zu tun....vielleicht ist es die Sicherung, für das Lüfterrad oder das Thermostat? Das würde ich mal überprüfen. Und wenn Kühlwasser nach Abgas riecht, dann ist es doch in den meisten Fällen die Kopfdichtung.

Kommentar von moejoe1985 ,

Thermostat ist getestet öffnet normal bei 88 grad

Kommentar von Daguett ,

Dann ist es die ZKD, wenn das Wasser im Behälter sprudelt und auch nach Abgas riecht. Vielleicht mal in die Werkstatt fahren, und einen CO test des Wassers machen lassen, dauert nur ein paar Minuten und man hat Gewissheit.

Antwort
von wolfram0815, 87

Das Wasser im Ausgleichsbehälter kocht? Oder blubbert es, weil von unten Abgas rein kommt?(Weils ja auch nach Abgas riecht!).

Kommentar von moejoe1985 ,

zum anfang hin blubbert es aber nach längerer fahrt fängt es an zu kochen 

Kommentar von wolfram0815 ,

Blubbern nix gut! 

Kommentar von wolfram0815 ,

Und kochen im Ausgleichsbehalter auch nix gut! Man kann eigentlich so lange fahren wie man will, aber das Kühlwasser kocht nicht einfach mit der Länge der Fahrt, sondern wie man fährt.

Antwort
von kris69, 82

habe dasselbe gehabt  also Zylinderkopfdichtung defekt 100 %

Kommentar von moejoe1985 ,

okay , obwohl alle anderen anzeichen für eine nicht defekte zylinderkopfdichtung sprechen ? Trotzdem Danke

Kommentar von kris69 ,

während der Fahrt habe ich  den abgleichbehälter ein bisschen aufgedreht weil der Druck kann der dicke wasserschlauch platzen ,ich empfehle nicht fahren !!!! 

Kommentar von moejoe1985 ,

die schläuche selber werden bei uns nicht hart nur heiss und am ausgleichbehälter haben wir ja den überdruck schlauch hängen an dem der ganze saft dann ja raus läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten