Frage von loaay, 89

kann mir Jemand von euch erklären , was bedeutet " auf kommission geben oder verkaufen Im allegmeinen verstehe ich den Begriff aber will ich sicherer werden?

Antwort
von Sonskyn, 49

http://www.helpster.de/was-bedeutet-kommission-eine-verstaendliche-erklaerung_11...

Ich kenne es von Second-Hand-Shops: Man gibt dort Ware ab, sie wird (wenn du Glück hast) für dich verkauft, du bekommst meistens den Großteil des Verkaufserlöses, der Ladenbesitzer für seinen Aufwand einen kleineren Teil.

Antwort
von ValiValson, 52

Kommisionsware wird auf Verdacht geordert. Das heißt, dass du zum Beispiel drei Fässer Bier für ein Feier orderst aber nur zwei wirklich Verbrauch St, so kannst du eins wieder abgeben und erhälst das gezahlte Geld zurück oder seltener erst bei Rückgabe die Abnahme bezahlst.

Antwort
von Midgarden, 48

Du überläßt die Ware jemandem, der sie für Dich verkauft - Du hast also das Risiko, daß es nicht oder nicht zum gewünschten Preis verkauft wird

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Naja ob er es nicht zum gewünschten Preis verkauft ist sein Problem, man einigt sich auf einen bestimmten Preis..

Kommentar von Kreidler51 ,

den Preis kann ich vorgeben.

Kommentar von Midgarden ,

Dann hast Du also nur das Risiko, daß es nicht verkauft wird

Allerdings: vermutlich will der Verkäufer im Erfolgsfall auch eine Provision, die mußt Du berücksichtigen

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Nein was hat das damit zu tun..

Wenn ein Plattenleger jetzt bei dir 2000 Platten auf Kommi holt, was für ein Risiko sollst du denn haben.. Er hat zu 99% arbeit, da er die Bodenplatten holt, und der Kunde hat zu 99% Geld, da er sonst keinen Plattenleger zu sich rufen würde...

Kommentar von Midgarden ,

Wir schreiben über Verschiedenes - ich habe die Frage so verstanden, daß der Fragant etwas verkaufen will, aber den Verkauf selbst einem Dritten überläßt.

Und ob Kunden immer das notwendige Geld haben, wenn sie Handwerker beauftragen, ist eine ganz andere Frage ;-)

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Naja, wenn der Kunde die Offerte sieht, weiss er auf was er sich einlässt. Ausserdem muss der Kunde oft eine kleine Anzahlung tätigen.

Antwort
von Aktionaer0010, 59

Kommission heisst auf Rechnung nehmen, bis man damit Geld verdient hat und dann bezahlen.

Kommentar von loaay ,

das ist genau ,was in meinem Kopf vorgeht  aber wollte ich sicherstellen  >>>>> Danke an dich  ,,,,,, du hast dir ein Sternchen verdient aber sollte man warten bis ich es dir geben kann >>>>Danke nochmal :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten