Kann mir jemand Verneinungen mit じゃない (mit Beispielen) erläutern/erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast schon zwei gute Antworten von Kharon und Tegaru. Ergänzend möchte ich noch folgendes hinzufügen:

Bei der Verneinung von Adjektiven sollte Dir immer bewusst sein, dass es grundsätzlich zwei Arten davon gibt. Die –i Adjektive, wie 高い takai und die –na Adjektive, wie 素敵 suteki oder きれい kirei.

In der positiven Form werden Adjektive so verwendet:

高い山はアルプスの中部にあります。Takai yama wa arupusu no chuubu ni arimasu. Hohe Berge findet man im mittleren Teil der Alpen.

きれいな油絵ですね。Kirei na abura-e desu ne. Es ist ein schönes Ölbild, nicht wahr?

Bei der Verneinung von –i Adjektiven verwandelt sich das –i zu –kunai. Bei –na Adjektiven verwandelt sich das –na zu –dewa nai. Dadurch wird klar, dass das na in der positiven Form ursprünglich einmal ein da gewesen sein muss, das sich im Laufe der Zeit zu einem –na verschliffen hat. (Jetzt haben wir einen kleinen Ausflug in die japanische Sprachgeschichte gemacht.)

外部の山は皆高くないです。Gaibu no yama wa mina takakunai desu. Die Berge des äußeren Teiles sind alle nicht hoch.

次の油絵はきれいではありません。Tsugi no abura-e wa kirei dewa arimasen. Das nächste Ölbild ist nicht schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusätzlich zu den anderen Antworten noch mal ein kleiner Tipp am Rande:

Wenn du deinen Gesprächspartner mal verwirren willst, sodass dieser eine 5-Sekündige Denkpause einlegen muss, stell mal eine Frage in der Form: "何々じゃなくなくないんじゃない?".

"何々" musst du dann natürlich durch etwas Sinnvolles ersetzen.

Das ist immer ganz lustig zu sehen, wie die Leute dann ins Stocken geraten und man ihnen förmlich ansehen kann, wie sie das Ganze Schritt für Schritt im Kopf dechiffrieren. :)

Besonders, wenn man so etwas in einer größeren Runde sagt, ist danach erst mal garantiert für ein paar Sekunden Ruhe, weil jeder mit dem Entschlüsseln beschäftigt ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

じゃない ist einfach eine andere Form von ではない, der Verneinung im neutralen Stil. Das じゃ ist dabei eine Verschleifung des では und wird eher in Konversationen benutzt. In Texten findet man diese Form normalerweise nicht.

Das geht auch im höflichen Stil, also じゃありません an statt ではありません, wobei letzteres höflicher ist.

Beispiel:

あの人は日本人じゃない(です)。 – Diese Person ist kein Japaner.

~くない ist die Verneinung wenn sie an Adjektive angehängt wird. Dabei wird das い des Adjektives durch ein く ersetzt.

Beispiele:

それは新しくない(です)。 – Das ist nicht neu.

お神社は古くない(です)。 – Der Schrein ist nicht alt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • この椅子は便利じゃない。 "Dieser Stuhl ist nicht bequem."
  • 私は初心者じゃない。 "Ich bin kein Anfänger."
  • 奇麗じゃない子だね。 "Sie ist echt kein schönes Mädchen."
  • 気分はあまり良くないです。 "Ich fühle mich nicht so gut."
  • 君を失いたくない。 "Ich will dich nicht verlieren."
  • 難しくないことだろう? "Das ist nicht so schwer, oder?"
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung