Frage von Sleptron, 58

Kann mir jemand Tipps zu The Wichter 3 geben?

Kann mir jemand Tipps zu The Wichter 3 geben? Wie zb was ich alles looten soll ect. Welche Fähigkeiten ich am besten nutzen soll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Smiley666, 25

Kommt darauf an wie su spielst.
Als Kämpfer hatte ich für den ersten Durchgang das Greifenset, dann das Wolfsset.
Greifenset ist gut für Kampf und Zeichen, Bärenset gibt meiste Verteidigung, aber ist auch die schwerste.
Wolfsset ist mittelschwer und hat gute Bonis.
Willst du etwas flinker unterwegs sein, ist das Bärenset schon mal nicht die beste Wahl.
Zeichen waren Axii für Dialoge drin, ebenso das Schild und alles was im Kampf helfen konnte.
Alles looten musst du nicht da es viel Müll gibt (Ausser du möchtest Geld machen, aber das dauert etwas).
Die Fragezeichen sind ebenfalls kein muss.
Hinzu kommt welcher Schwierigkeitsgrad du spielst. Umso schwerer, desto mehr spielen Öle und Nahrung eine wichtigere Rolle.
Auf leicht kann man sich recht gut durchkämpfen, auf Todesmarsch ist ohne Ausweichen und das nutzen der Fähigkeiten nicht viel zu holen.
Die Mutationen die durch den DLC dazu kamen wie die Chance auf einfrieren durch Aard sind auch sehr hilfreich.
Durch den Trank der Leerung (glaube es war der) kannst du deine Skills zurücksetzen und neu verteilen, weshalb ich empfehlen würde einfach zu spielen und Spaß zu haben.
Viel falsch machen kannst du nicht zwecks Verskillen oder falsche Rüstung.

Kommentar von Sleptron ,

Bin jetzt lvl 13. Kannst du mir einen Tipp geben wann ich so eine Rüstung farmen soll ?

Kommentar von Sleptron ,

Btw ich max momentan nur Kampf. Weil es mir einfach spass macht auszuweichen und danach direkt wieder anzugreifen.

Kommentar von Smiley666 ,

Die Rüstungen findest du über Quests (Schatzsuche).
Wolfsset findet man in Kaer Morhen. Also erst gegen Ende.
Hinweise gibts z. B. von Schriften die man bei Schmiede finden kann und Karten die Händler verkaufen.
Bärenset ist in Skellige zu finden.
Greifenset ist in Velen.

Kommentar von Sleptron ,

Weisst du zufällig was man für ein level sein muss um diese items zutragen

Kommentar von Smiley666 ,

Sry, ist zu lange her.
Glaube Lvl. 16 herum für die einfache Ausführung. Aber kann es nicht mehr sicher sagen.

Antwort
von groygroy, 23

Kommt darauf an wie du spielst, ich z.B. greife gerne zu Schwert und nutze Magie weniger, dafür ist meine Alchemie höher was bedeutet das ich sehr viele Kräuter bei mir habe, Bomben hab ich nur die Standard für die Nester

Antwort
von Shalidor, 23

Was du looten sollst? Na alles! Wenn du im Tutorial-Gebiet Weißgarten bist mach gleich alles fertig dort. Da kommst du nie wieder hin. Ich habebis jetzt nur auf Zeichen geskillt. Aard ist viel zu overpowert, das macht kaum Spaß. Axii solltest du früh skillen, damit du in Dialogen Leute beeinflussen kannst. Oft gibt es die Auswahl zwischen Geld, Kampf oder Axii. Da ist es dann immer blöd, wenn Axii nicht funktioniert weil du es nicht geskillt hast. Alchemie bringt dir eigentlich nur dann was, wenn du auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zockst und es auch richtig anwenden kannst. Und auf Kamof skillen ist meiner Meinung nach Blödsinn. Ansonsten solltest du erst mal alle Anschlagbretter abklappert und alle Quests annehmen (bei Anschlagbrettern sind alle Zettel mit einem Siegel eine Quest, lass den Rest dran). Dann machst du der Reihe nach die Quests von niedriger Stufe nach oben. Du solltest außerdem nach den Hexerschulen-Sets suchen. Das sind echt coole und starke Rüstungs- und Schwert-Sets. Wenn du auf Zeichen skillst und das Katzenschulen-Set trägst bist du ziemlich stark. Die Katzenschulen-Rüstung verbessert deine Kampfkraft enorm und wenn du dazu sehr starke Zeichen hast bist du Gott. Verkaufe dein ganzes Zeug am besten in Oxenfurt. Waffen beim Waffenschmied, Rüstungen beim Rüstungsschmied, sonstiger Kram beim Wirt in der Taverne. Was auch noch wichtig ist: Gwint. Das Kartenspiel ist echt mega und du kommst auch nicht drum herum, es das ein oder andere Mal zu spielen. Vernachlässige es also nicht sondern bleib von Anfang an dran. Du kannst bei jedem Wirt in den Tavernen Karten spielen und bei den meisten auch welche kaufen. Für jeden Sieg pro Person gibts eine neue Karte. Nutze jede Gelegenheit zum spielen, da du bei bestimmten Leuten einzigartige Karten bekommst und sie später vielleicht nicht mehr bekommen kannst. Und wenn du von getöteten Hexenjägern Dimeritium-Handschellen lootest oder auch Muscheln findest dann zerlege es beim Schmied. Daraus bekommst du wertvolles Dimeritium und Perlen.

Und noch eine große Empfehlung: Die Bücher von Andrzej Sapkowski. Diese Bücher erzählen die Vorgeschichte der drei Spiele und wenn du zumindest die zwei Kurzgeschichtenbände (die letzte Kurzgeschichte des zweiten Buches ist der Anfang der darauf folgenden Roman-Serie) kennst verstehst du auch alle Anspielungen in The Witcher 3. Das macht schon was her.

So, das war alles, was mir spontan so eingefallen ist.

Kommentar von vSPARTACUSv ,

Unsinn, Unsinn, Unsinn ! 1. Man kommt immer wieder nach Weißgarten zurück. 2. Die Katzenrüstung ist nicht die beste, sondern die Greifenrüstung, auf Todesmarsch, wenn man mit Zeichen spielt. Ansonsten die Wolfsrüstung bzw. die Bärenrüstung Für weicheier gibt es dann noch die Katzenrüstung Kappa

Kommentar von Shalidor ,

Was geht bei dir ab? Das mit Weißgarten meinte ich so, dass mna nie weider dort hin zurück geht. Sprich wenn man die Hauptquest darin gemacht hat muss man für die Hauptquest dort nie wieder hin. Und deshalb sollte man gleich alles fertig machen, dass man da nicht mehr zurück muss. Sprich, dass man sie mot Abschluss der Hauptquest darin und dem Weiterreisen nach Velen endgültig hinter sich lassen kann. Das muss man natürlich nicht, sondern kann man. Das war ein TIPP. Und dass die Katzenrüstung die beste ist habe ich auch nie behauptet. Und außerdem kimmt es darauf an, welchen Spielstil und Geschmack man hat. Und was soll der Blödsinn mit Greifenrüstung, wenn man aus zeichen skillt? Das ist dann doch überhaupt nicht ausgeglichen! Dann hast du super starke Zeichen, machst aber viel zu wenig Schaden. Das ergibt keinen Sinn. Besser die Katzenschulenrüstung damit man im Nahkampf gut ist und dazu Zeichen Skillen. Das ergibt sehr viel mehr Sinn. Viele sehen auch die Bärenrüstung als die "beste" an. Sie Skillen auf Nahkampf und Adrenalin und tragen dann die Bärenrüstung, die das noch verstärkt. Man macht dann zwar alles mit den Schwertern platt, die Zeichen sind dann aber ziemlich schwach. Du siehst, die "beste" Rüstung ist die, die am besten zum eigenen Spielstil passt. Und mal abgesehen finde ich die Greifenrüstung potthässlich. Also schreib nicht so nen Schwachsinn. Das, was ich geschrieben habe sind TIPPS UND TRICKS, keine Richtlinien oder sonst was. Der Fragesteller hat gefragt, was ich ihm mit auf den Weg gebe. Nicht, was das absolut super beste ist.

Kommentar von Shalidor ,

Und außerdem hast du vSPARTACUSv ja nicht mal selber ne Antwort gegeben! Selber keine Antwort schreiben aber andere schlecht machen wollen. Was geht denn bei dir schief??

Kommentar von Sleptron ,

Also ich war jetzt beim Huansohn und hab ihn direkt getötet ich lieb das spiel einfach so sehr :D

Kommentar von Shalidor ,

Ich habe Huansohn auch umgebracht. So euner hat es nicht verdient weiter zu leben. Nicht mal in der Gosse. Und es hat ja auch noch einen weiteren Vorteil, und zwar für nen alten Kumpel. Will dich aber nicht spoilern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten