Frage von emikata, 177

Kann mir jemand seine positiven bzw. negativen Erfahrungen mit formoline L 112 Tbl. sagen?

Hallo ,
über nichts wird so viel geredet und so viel Werbung gemacht wie über Diäten und abnehme Pillen .... genau das ist das verwirrende. Klar soll man auf Ernährung achten und Sport treiben das weiß jeder. Jedoch interessiert mich ob das so stimmt wie der Hersteller wirbt ... ohne Jo-Jo Effekte usw... kann mir jemand seine eigene Erfahrung schreiben? Danke im Voraus! 😊

Antwort
von CJoe78, 112

Du wirst damit nicht abnehmen können, außer im Portemonnaie. Es ist eines von vielen Diätprodukten der Pharmaindustrie, um dummen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. 

Aber es ist halt das Vorzeigeprodukt, welches ständig umworben wird. Damit auch der dümmste TV- Gucker irgendwann darauf reinfällt.

L112 bindet Nahrungsfette. Es ist also eine Art von Ballaststoff, der unverarbeitet wieder ausgeschieden wird. Wer sich ohnehin gesund und ballaststoffreich ernährt, hat einen ähnlichen Effekt.

Aber das passiert auch nur dann effektiv, wenn du sehr fettreiche Speisen isst. So sparst du dir vielleicht 10 bis 15 % deiner aufgenommenen Kalorien, wenn du den ganzen Tag Chips und fettige Soßen isst. 

Um Abzunehmen, ist das nichts. Zumal man so nicht essen sollte, wenn man abnehmen möchte.

Du müsstest für einen merklichen Effekt hunderte Euros ausgeben. Ein Kilo Nahrungsfettenergie hat 9300 kcal. Man müsste also hunderte Tabletten schucken und ständig fettes Zeug futtern, um vergleichbar viel Energie einzusparen.

Ein wirklich teures Unterfangen. Hier wird einfach nur auf Kosten Übergewichtiger Kasse gemacht. 

Wer Abnehmen will, muss sich gesund ernähren und Sport treiben. Formoline L 112 wäre eine Option für 3 bis 5 Euro pro Packung. Die wollen aber 30 bis 60 Euro für diesen Ballaststoff haben. 

Nur zum Vergleich: Eine Packung Haferflocken (Die auch Ballaststoffe enthalten) kosten 39 Cent.

Das ist reine Abzocke, da das Produkt in der Herstellung nicht mehr als wenige Cent wert sein wird.

Das ist es einfach nicht wert, da du für das Geld auch ins Fitnessstudio gehen kannst und mit Sport wirklich erfolgreich abnehmen können wirst.

Jeder hat ca 2000 kcal am Tag, die er zu sich nehmen kann ohne zuzunehmen. Noch wichtiger ist die Wochenbilanz. 

Wenn du also einen Tag mehr isst, sparst du dafür am nächsten Tag die Kalorien ein und isst z.B. sättigenden Magerquark statt Pommes.

Wer ein wenig auf sein Essen achtet und nicht ständig Unmengen an Kalorien durch Fast Food, Süßigkeiten, Chips oder Kuchen verputzt, wird nicht dick. Dafür braucht man kein L 112.

Kommentar von emikata ,

Danke schön ! 😊👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten