Frage von DiDiTheKing, 145

Kann mir jemand seine Meinung zu dieser Pc Konfiguration sagen?

Welche Komponenten enthalten sind seht ihr bei den angehefteten Bildern :D

Kenne mich leider wenig mit PCs aus und es kann sein das dieser Pc furchtbar ist und nichts zusammen passt. Bitte sagt es mir dann auch :/

Schickt gerne auch selbst Konfigurationen :)
Budget: 500-550€

Antwort
von TheBlaDe1, 10

Wie wäre es denn mit dem hier inkl Montage:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Hier hast du einen Intel Core i3 und komponenten besserer Qualität wie zb ein BeQuiet Netzteil und ein Corsair Gehäuse. Der i3 ist wesentlich schneller in Spielen als der FX 6300 und verbraucht weniger Strom = leiser, besser, kühler, zudem hast du DDR4 Ram mit 2133 mhz anstatt nur 1333 DDR3. Meiner Meinung nach besser, weil du auch bis zu einem i7 6700 aufrüsten kannst während du bei AMD nur zu einem FX 8350 aufrüsten kannst der eigentlich nicht viel schneller ist. AMD Prozessoren sind nun mal einfach veraltet von der Architektur und sind ungeeignet für jedigliche Art von PC Nutzung sei es Spiele oder sonst was.

Dieser PC kostet etwas mehr und um WIndows musst du dich selber kümmern gibts aber genügend Wege es umsonst zu kriegen oder schau mal auf ebay da kostet ein WIN10 key gerade mal 10€, die CD musst du dir aber selber beschaffen, am besten von deinem jetzigen PC brennen Die Win10.iso kann man kostenlos runterladen.

Nimm den hier glaub mir ist viel besser und zukunftssicherer 


Beim Gehäuse kannst dich ja noch umschauen welches du willst


Super wäre es wenn du ihn selber bauen würdest und die 100€ mehr in eine bessere Grafikkarte oder eine SSD investieren würdest.

Kommentar von DiDiTheKing ,

Was sagen die Anderen dazu ^^ :D

Kommentar von mistergl ,

Der i3 ist ein klasse Prozessor. Aber auch für BF1 kommt der mit seinen nur 2 Kernen an seine Grenzen. Auch mit Hyperthreading.

Willst du BF1 MP auf hohen Einstellungen in FHD, brauchst du mindestens einen i5 4xxx oder 6xxx.

Antwort
von NotMiddle, 12

Ja der Rechner sieht super aus. Ich empfehle allerdings: Kaufe dir anstelle des fx6300 einen i3 6100.. Dann kannst du schon auf DDR4 setzten. Der Prozessor mit weniger Kernen sieht zwar im ersten Moment schlecht aus. Aber in Spielen wirst du mit wesentlich höherer Single-Core Performance mehr FPS bekommen.. Du kannst ja die beiden mal auf YouTube in Benchmarks vergleichen..

Kommentar von DiDiTheKing ,
Kommentar von NotMiddle ,

Ja, aber ich würde auf min. 8GB RAM setzen!

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 7

Wieviel kostet der Pc?

In 1-2 Monaten kommt AMDs nächste Prozessorgeneration raus und das wurde auch Mal Zeit. Die Architktur aktueller fx Prozessoren, auch von dem von dir ausgewählten fx 6300 ist Steinalt. Es gibt immernoch viele Spiele die schlecht optimiert sind und nicht gut auf viele Kerne skallieren können, hier kann der fx 6300 wegen seiner grauenvoll schlechten Sninglecoreleistung zum Teil stark bremsen, natürlich kommts es drauf an welche Spiele zu spieln willst. Eine etwa gleichteure Alternative wäre der i3 6100 (dann auch mit DDR4 Ram), den ich eher bevorzugen würde. Natürlich würde sich viel mehr lohnen etwas mehr auszugeben und sich einen i5 6400/6500 zu holen.

Das Corsair VS würde ich heute auf keinen Fall mehr nehmen. Alte Technik und von einer Qualität die schon damals nicht gerade empfehlenswert war. Bei immer hochwertigeren Netzteilen würde ich auf jedenfall hier ein paar € mehr investieren. z.B. in ein Be-Quiet Pure Power 9 400Watt mit 80+ Silver, oder wenn du dir richtig was gönnen willst zu einem Top Preis (der evtl trotzdem zu hoch sein kann) dann ein Super Flower Platinum King 450Watt, allerdings bezweifel ich, dass man das in deinem Konfigurator auswählen kann.

Ansonsten passt es eigenlich.

Wie stehst du zum Thema SSDs?

Antwort
von AnonLuke, 55

Bestellen for die Sachen lieber auf mindfactory.de. Dort Songs sind Komponenten billiger, du kannst deinen PC immernoch (gegen einen kleinen Aufpreis) zusammenbauen lassen.

Kommentar von Sleighter2001 ,

Kleiner Aufpreis= 100€...

Kommentar von Shalidor ,

Zusammenbauen lassen ist sinnlose Geldverschwendung.

Kommentar von Agentpony ,

Nicht für jemanden, der kein Interesse an, oder nicht die Fähigkeit zum Zusammenbau hat.

Antwort
von MarkusKemperle, 19

Bei diesem PC passen FAST alle Komponenten. Die Grafikkarte ist gut Arbeitsspeicher etc.. Nun ja...... Die CPU wird dir in Zukunft eher noch Probleme bereiten. Doch bei diesem Budget ist das nicht so schlimm.

DU wirst die CPU jedoch in 2 Jahren austauschen müssen, wenn du nicht weißt wie das geht, dann schau dir einmal das hier an:

Jedoch musst du darauf achten, dass du das Mainboard auch tauscht, da dieses Mainboard nur AMD Prozessoren unterstützt.

Kommentar von DiDiTheKing ,

Oh we :X

Sollte ich vielleicht nicht doch gleich etwas besseres einbauen lassen :/

Kommentar von MarkusKemperle ,

Ich schaue mich dann nach einem besseren um aber gib mir bitte 5 Minuten.

Kommentar von MarkusKemperle ,

OK Battlefield und CS:GO schafft er auf Utra jedoch wird es dann bei Spielen die 2017 - 2018 herauskommen nicht mehr reichen.

Kommentar von DiDiTheKing ,

Klar :)

Kommentar von DiDiTheKing ,

Oke danke das reicht mir :))

Antwort
von Justin211989, 45

Ich kenne mich leider nur halbwegs mit grafikkarten aus, aber ich weiß dass deine keine schlechte grafikkarte ist damit sollte man gut spielen können.

Kommentar von Shalidor ,

Es kommt nicht nur auf die Grafikkarte an. "Ein Computer ist immer nur so stark wie sein schwächstes Glied." hat ein kluger Mann mal zu mir gesagt.

Kommentar von DiDiTheKing ,

Hahah ;)

Antwort
von danysahne321978, 65

Moin moin,

für dein begrenztes Budget ist der Rechner ok. Da kannst du nix falsch machen.

LG

Kommentar von DiDiTheKing ,

Die Teile passen auch zueinander?

Als Netzteil hab ich ein Corair V450.
Wurde leider auf dem Bild abgeschnitten.
Das passt auch?

Kommentar von danysahne321978 ,

Das Corsair reicht völlig für deine Bedürfnisse aus. Passen tut auch alles...also 0 Problemo! ;D

Kommentar von DiDiTheKing ,

Dankee :)))

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 4

Mit dem PC schaffst du BF1 sicher nicht auf Ultra. FÜr Ultra brauchst du mindestens einen schnellen Prozessor der Marke i5 4xxx oder 6xxx

Der FX 6300 ist dafür zu langsam.

Wie man hier sieht, bremst der 6300 die RX 470.

Kommentar von mistergl ,
Antwort
von Shalidor, 37

Bis auf die Grafikkarte (ich sehe zum ersten Mal, dass es eine 150 ti gibt, bin voll baff) ist alles so ziemlich das billigste vom billigen. Aber bei dem Budget kann man kaum was falsch machen. Aber ich rate dir, es auf Mindfactory zu bestellen. Da bekommst du die Teile vermutlich günstiger.

Kommentar von DiDiTheKing ,

Die Komponenten passen aber zusammen oder?

Nicht dass zB das Mainboard zu schwach für die Grafikkarte ist :/

Kommentar von Shalidor ,

Mainboard zu schwach für die Grafikkarte?! Das Mainboard erbringt keine Leistung, außer alle Komponenten miteinander zu verbinden und zu erreichen, dass sie miteinander kommunizieren können. Das einzige, bei dem man auf Kompatibilität achten muss ist Mainboard und CPU. Die müssen den gleichen Sockel haben. Allerdings rate ich dir eh zu einem Intel. Dann muss natürlich der RAM kompatibel sein. Sprich bei Skylake-Prozessoren DDR4 und sonst DDR3. Und die Grafikkarte ist das stärkste an dem PC.

Antwort
von MarkusKemperle, 12

Noch eine Frage für welche SPiele nutzt du den PC und auf welchen Einstellungen?

Kommentar von DiDiTheKing ,

Für CS GO und vllt die Battlefield Reihe :) laut AGANDO sollte dieser PC mit der Konfiguration BF4 auf Ultra schaffen.
Kann man das erwarten?

Antwort
von Sleighter2001, 28

Die CPU ist der Brennpunkt. Mit nem I3 6100 haste mehr Spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community