kann mir jemand sagen, wielange man feststellen kann, ob ein mensch geraucht hat.ich meine, die halbwertzeit im blut von nikotin und seinen abbauprodukten... ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Eine passende Antwort hast Du schon von Arteloni. Viele Jugendliche kommen da vor einer normalen Untersuchung in Panik aber in der Regel interessiert das den Arzt nicht

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die HWZ beträgt ca. 2 Stunden. Ich habe aber letztens gelesen, das man eine hohe Nikotinbelastung auch über 5 Wochen im Blut nachweisen könne. Diese Aussage fand ich dann doch ziemlich verwirrend. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Laborkontrolle des Rauchens eignet sich Cotinin, ein Abbauprodukt des Nikotin. Im Blut ist es bis zu 5 Tage nach der letzten Zigarette nachweisbar.

In den Haaren ist Cotinin so lange nachweisbar wie die Haare alt sind.

Cotinin ist der Standardparameter in der Analytik des Nikotinkonsums.

Jedoch muss man beachten, dass auch Passivrauchen zu einem messbaren Cotininspiegel führt. Wenn man also eine Kontrolle vor sich hat (z.B. für eine Lebensversicherung) dann sollte man sich nicht in eine Bar begeben in der stark geraucht wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winterbraut23
23.11.2016, 15:56

na ich weiss nicht, das müssen die doch unterscheiden, ob man sebst geraucht hat oder ob man ne nacht im blauen dunst gesessen hat und auch, ob man einmalig zu silvester eine pafft oder jeden tag ne schachtel.

0
Kommentar von Arteloni
23.11.2016, 21:47

Analytisch kann man das nicht unterscheiden.
Es gibt aber Cut Offs in der Konzentration ab denen man sicher sagen kann das es nicht vom Passivrauchen kommen kann.

0

Bei starken Rauchern bis zu 15 Jahre. Es gibt auch irreparable Schäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arteloni
23.11.2016, 15:54

Es ist unmöglich nach 15 Jahren, durch welche medizinische Diagnostik auch immer, festzustellen ob ein Schaden durch das Rauchen entstanden ist oder durch etwas anderes.

Nachzuweisen ob jemand überhaupt geraucht hat ist schon nach relativ kurzer Zeit nicht mehr möglich.

1
Kommentar von annonymus702
23.11.2016, 16:04

Die Lunge bleibt aber doch schwarz??!Das geht doch kaum wieder weg...

0

Was möchtest Du wissen?