kann mir jemand sagen, wie man den Kalkulatorischen Unternhemerlohn bei Einzel und Personengesellschaften berechnet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das interne Rechnungswesen ist nicht normiert. Theoretisch der richtige Wert sind die subjektiven Alternativkosten; das macht in der Praxis aber kaum jemand. In der Praxis setzt man häufig einen durchschnittlichen Lohn bzw. Gehalt an, das bei leitender angestellter Tätigkeit in ähnlicher verantwortung erzielt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Höhe des kalkulatorischen Unternehmungslohnes entspricht im Allgemeinen dem Gehalt eines leitenden Angestellten mit einer vergleichbaren Tätigkeit.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung