Frage von TerrenceMay, 37

Kann mir jemand sagen, wie die Krankheit heißt, bei dem Jemand alle Leute und die ganze Welt als Zahlen sieht?

Ich habe einen Lehrer, den ich gerne mag. Vor einiger Zeit machte er eine Andeutung, dass er jeden Menschen und jeden Gegenstand als eine Zahlenfolge wahrnimmt. Er kann sich auch keine Namen merken, obwohl wir ihn schon seit drei Jahren kennen. Es ist aber keine Synethesie. Kann mir irgendjemand sagen, was das sein könnte oder welche Auswirkungen es auf einen Lebensablauf hat? Danke schon mal im Vorraus für eure hilfreichen Antworten

Terrence

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von missproduced, 27

Ansätze von Realitätsverlust bzw. Schizophrenie. Zudem lässt sich vermuten, dass bei ihm bewusst, oder unbewusst Neuroplastizität stattgefunden hat, was sein Hobby (Mathe, Zahlen) um einiges stärker in seinen Kopf einprogrammiert hat, als normal. Die Folge ist dann dieser "einzigartige Blick" auf die Realität. In solchen Menschen schlummert eine Menge Potenzial, baumeln aber meist permanent mit den Füßen über dem Abgrund.

Antwort
von sunny2223, 37

Vielleicht unterrichtet er zu viel Mathe. ;-D
Nein, Spaß beiseite, bist du dir denn sicher, dass es eine Krankheit ist?

Antwort
von Christophror, 36

Er denk in "Mathe". Eine sehr schlimme Krankheit. Das einzige was hilft ist: DEUTSCH!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community