Frage von D34THL3F, 71

Kann mir jemand sagen wie der Term funktioniert?

Also 20 - [ 2x + 4 - ( 10 + 3x ) - (8 + 12x ) ] 

20 - [ 2x + 4 - 10 - 3x - 8 - 12 <--- Das geht ja noch aber wie ist des mit * ? 

=20 + 13x + 14

20 * [ 2x + 4 - ( 10 + 3x ) - (8 + 12x ) ]

Wie wär das Ergebniss mit dem mal (*) ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DODOsBACK, 13

Du rechnest zuerst die Klammer aus/ vereinfachst sie so weit wie möglich, und multiplizierst dann alles mit 20:

20 * [ 2x + 4 - ( 10 + 3x ) - (8 + 12x ) ]

= 20 * (2x + 4 -10 - 3x - 8 - 12 x) = 20 * (-13x -14) oder 20 * (13x+14) * (-1)

= -260x -280

Antwort
von D34THL3F, 37

Oben hat es sich komisch Formatiert 

Antwort
von claushilbig, 2

Wenn eine Klammer mit einer Zahl multipliziert werden soll, dann musst Du jeden einzelnen Term in dieser Klammer mit dieser Zahl multiplizieren:

a*(b+c) = a*b +a*c

Oder bei Dir:

20 * [ 2x + 4 - ( 10 + 3x ) - (8 + 12x ) ] =

20 * [ 2x + 4 - 10 - 3x - 8 - 12x ] =

20 * [ -13x - 14 ] =

-13x*20  - 14*20 =

-260x - 280

 

Antwort
von mrsunicorn20, 36

Das mit dem +13 mal kann irgendwie nicht sein. Welche Klasse bist du ???

Kommentar von D34THL3F ,

Ohh ich sehs gerade ja XD

Kommentar von mrsunicorn20 ,

Keine Ahnung aber ich bin auch noch niht in der 10. sorry 😐

Antwort
von SaVer79, 23

Ich verstehe die Frage nicht : wo ist denn da ein (*) mal?

Und wie kommst du auf 13x??

Kommentar von D34THL3F ,

ich hab bei 12 das x vergessen und der term 

20 * [ 2x + 4 - ( 10 + 3x ) - (8 + 12x ) ]

Kommentar von SaVer79 ,

Da kommst du aber trotzdem auch nicht auf 13x....

Antwort
von mindlessbreit, 12

versteh ich nicht.. 

schreibts doch einfach ausführlich.... dann sollte doch alles klar sein?

- vor klammer bedeutet immer dass sich das vorzeichen in den klammern umdreht

wenn vor einer klammer - steht bedeutet das -1*()

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community