Frage von kitcati23, 169

Kann mir jemand sagen wie Araber vom Charakter her sind?

Steht oben ♡

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 166

Der gut und richtig behandelte Araber ist eigentlich kein Pferd, sondern ein Hund. Wenn er mit ins Bett könnte, würde er das machen

Als ich meinen ersten Araber bekam, ging ich zu einem Züchter. Ein reicher Mann, der nicht auf Teufel komm raus verkaufen musste. Er beguckte mich misstrauisch und sagte dann: "Sie wissen, dass man Araber nicht zwingen kann."
Das war sicher der beste Ausspruch über die Rasse, den es gibt. Man kann Araber nicht zwingen. Da gehen sie kaputt drüber. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass man Araber in Rollkur zwingen kann. Sie bringen eher sich selbst und den Reiter um.

Es sind wundervolle Pferde, WENN MAN MIT IHNEN UMGEHEN KANN. Hunde halt. Es ist leider nicht einfach für sie, einen guten RL zu finden. Ich schätze, dass 95%  !! mit ihnen nicht umgehen kann. Ich musste mit ansehen, wie ein junger Bereiter/FN den Araber einer Bekannten innerhalb von sechs Wochen irreversibel hingerichtet hatte. Er hatte versucht, ihn mit Schlaufern gefügig zu machen. Das Ergebnis war ein kaputter Rücken.

Meine eigene RL hat einmal ein komplettes Arabergestüt ausgebildet. Dressur bis L und einige Pferde international auf Distanzen vorgestellt. Vorher waren die Pferde bei einem (bekannten) Kölner Reitlehrer in Beritt. Sie kamen alle als seelische Wracks zurück. Eines der Pferde warf sich vor Panik hin, wenn es nur einen Sattel sah. Später ging es L Dressuren mit meiner RL. Aber sie kann diese Rasse auch reiten, weil sie sehr reell und sehr fein reitet. Und darauf kommt es an. Man kann Araber nicht festhalten (zwingen), sondern man muss sie loslassend reiten.

Es sind wundervolle Pferde, herrliche Reitpferde, aber sicher keine Turnierhansel. Dafür sind sie zu klug. Sie sind keine "Warmblutpferde, die gezüchtet sind, um trotzdem zu laufen. "  (Zitat eines Warmblutpferdezüchters).

Araber sind als Vollblüter temperamentvolle Pferde. Aber wenn sie gut geritten sind und loslassend geritten werden, sind sie NICHT nervös und hibbelig. Araber sind im Gegensatz nervenstark und mutig und sehr intelligent. Intelligenter als jede andere Rasse. Aber für Grobmotoriker und Reiter mit Dominanz- Join up- und Chefideologie völlig ungeeignet.

Der Araber verlangt einen einfühlsamen Reiter. Dann aber gibt er alles und tut auch alles für seinen Reiter.

Für mich gibt es keine andere Rasse, die ihm gleichkommt, aber dennoch warne ich jeden, der nur irgendein Pferd haben will, vor ihnen. Man muss schon wissen, was man tut.

Kommentar von kitcati23 ,

Wow! Danke ich habe eine Araber Stute ♡ und sie ist wundervoll ein Traum... Die Frage habe ich gestellt um mehr über Araber herauszufinden ♡

Kommentar von Dahika ,

geh mal in FAcebook und melde dich da im Araberforum an. Da erfährst du vieles über diese Pferde und triffst Gleichgesinnte. Unter anderem mich. ;-)

Kommentar von Annielue ,

Die schönste Liebeserklärung <3

Kommentar von kitcati23 ,

Mach ich ;)

Antwort
von horselife22, 103

Araber  sind sehr Temperramentvoll und haben sehr viel Power!:) haben jedoch ein lieben Charakter wo Mann sich aber durchsetzen sollte :) aber das ist ja meisten eh von Pferd zu Pferd anders:). Meine Freundin hat auch einen Shagya-Araber und ich muss sagen der ist echt toll!

Kommentar von kitcati23 ,

Vielen dank ♡

Antwort
von Boxerfrau, 75

Die Araber die ich kenne waren alle lieb, treu, gutmütig, lauffreudig, verschmust , anhänglich und sehr am Menschen interessiert. Vorallem am Besitzer oder dem Menschen der sich darum kümmert. Von den Vorurteilen die sich so um diese Rasse erzählt werden hab ich nie was gemerkt. Einfach eine tolle Rasse

Kommentar von friesennarr ,

Kann ich dir nur zustimmen - und so schön leicht zum erziehen, die lernen so schnell, da muß man echt gut aufpassen das man alles richtig beibringt. Grins.

Kommentar von kitcati23 ,

Vielen Dank ♡

Antwort
von Fulicas, 136

Sie sind temperamentvoll, lernwillig, neugierig und menschenbezogen. Aber auch die Charaktereigenschaften sind von Pferd zu Pferd unterschiedlich :)

Kommentar von kitcati23 ,

Dankeschön ♡ ja ich weiß das das von Pferd zu Pferd unterschiedlich ist, aber ich denke Rassen haben häufig Grund Charakter Züge :)

Kommentar von Fulicas ,

Das stimmt, Temperament oder Nervenstärke sind dafür ein Beispiel, wobei es da aber auch wieder Ausnahmen gibt :)

Antwort
von ceevee, 89

Du hast den Fehler gemacht und nicht in die Frage reingeschrieben, dass es dir eigentlich um die Pferderasse "Araber" geht. ;)

Kommentar von Dahika ,

Das habe ich zwar gedacht, da aber in dem "Profil" Pferde stand, habe ich mal auf das Pferd geschlossen.

Antwort
von sukueh, 154

Hängt von den Eltern, der Aufzucht, dem Umgang und der bisherigen Haltung ab. Verallgemeinerungen sind nicht nützlich, weil es vom einzelnen Individuum abhängt. 

Besser persönlich ein Bild des entsprechenden Pferdes machen.

Antwort
von thetee99, 41

Wie willst du das verallgemeinern? Das wäre faschistisch! Jeder Mensch ist anders und Araber sind auch Menschen...

Kommentar von trolloooo ,

Sie meint die Pferderasse "Araber"

Kommentar von thetee99 ,

HAHA! Achso! xD hab die Themen ober drüber nicht gesehen! ...ich dachte schon, was hier jetzt los wäre!!! ;) Danke!

Kommentar von MissJaneEyre ,

Hab ich aber auch gerade gedacht XD

Kommentar von kitcati23 ,

Haha ok :'D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community