Frage von schlumpfine03, 88

Kann mir jemand sagen welche Note bekomme ich in Mathe und wie rechnet man Noten aus?

Hey, ich bin in der 7 klasse... Und wir schreiben drei arbeiten in Mathe. Ich habe in den 2 arbeiten eine 2+ und 2- die dritte schreibe ich morgen.... Mündlich stehe ich 3. Was würde ich bekommen wenn ich morgen eine 2 schreibe. Was wenn ich eine 3 schreibe. Ich bin auf dem Gymnasium. Wie rechnet man Noten aus???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EisAmStrand, 17

Hallo schlumpfine03!

Man rechnet die schriftlichen Noten so aus:

1. Jede Note von 1+ bis 6 hat verschiedene Punkte. Also die 1+ hat 15 Punkte, die glatte 1 hat 14 Punkte, die 1- hat 13 Punkte, die 2+ hat 12 Punkte und so weiter, bis die 6 0 Punkte hat. 

Du suchst dir die passenden Punkte für deine Noten aus, und rechnest dann alle Punkte/Zahlen zusammen (Addition).

2. Die Summe teilst du durch die Anzahl der Arbeiten (in deinem Fall durch 3).

3. Diese Zahl ist dein "Punktestand". Jetzt gehst du quasi genau im Gegenteil vor, wie bei Schritt 1. Also du guckst, welche Note (1+, 1, 1-, 2+ und so weiter), zu deinem Punktestand gehört.

Das ist dann deine schriftliche Note. Ich rechne dir jetzt deine Note nicht aus, es kann ja auch sein, dass du eine andere Note in der Arbeit morgen bekommst, als gedacht.

Die mündliche Note bestimmt 50% der Zeugnissnote.

In der mündlichen Note wird das mit einbezogen: Melden, Richtigkeit der Aussagen, Freundlichkeit/Umgang zu Mitschülern (und Lehrer), aber auch, Hausaufgabenerledigung und Heftführung. Die Leute, die sich also nicht oft melden, können trotzdem eine gute mündliche Note bekommen, wenn sie sorgfältig in Aufgaben und so sind.

Die mündliche Note kann man nicht ausrechnen, da hat der Lehrer auch "pädagogischen Spielraum".

Ich hoffe, du hast das etwas verstanden.

Viel Glück/Erfolg bei der Mathearbeit morgen!!!

LG EisAmStrand

 

Antwort
von Vrenu, 47

Normalerweise (Bayern) Schulaufgaben zählen doppelt und exen sowie mündlich einfach. So wie ich das sehe kanns nur ne 2 werden.

Glückwunsch :)

Kommentar von schlumpfine03 ,

Danke 

Kommentar von schlumpfine03 ,

Aber ist das in allen Bundesländern so?

Kommentar von Vrenu ,

Ich denk mal? Google es doch was in deinem Bundesland so abgeht ^^

Antwort
von 2001Jasmin, 32

Ich würde sagen du kriegst ne 2.5

Antwort
von Sarah987654321, 30

2+2+3=7/3=2.33 jetzt stehst du 2
2+2+3+2=9/4=2.25 Wenn du morgen eine 2 schreibst stehst du immer noch 2
2+2+3+3=10:4=2.5 wenn du eine 3 schreibst stehst du 3

Kommentar von schlumpfine03 ,

Mir ist ger adele eingefallen das ich auch noch eine 1 im test geschrieben habe

Antwort
von MonsterHelpers, 30

Guten Tag 

Dein Noten Durchschnitt: 2,4 (Angaben ohne Gewähr)

Kommentar von MonsterHelpers ,

Habe eine Note vergessen zu berechnen währe dann 2,3

Antwort
von dandy100, 35

Wie rechnet man Noten aus???

Wenn Du das nicht weißt, solltest Du noch mal in die Grundschule gehen.

Sorry, ich will Dich nicht beleidigen, aber die Frage kann doch echt nicht Dein Ernst sein!?

Kommentar von schlumpfine03 ,

Ich habe es in der schule nicht ausführlich erklärt bekommen außerdem weiß ich einfach nicht wie viel Prozent mündlich in Mathe zählt

Kommentar von dandy100 ,

Man rechnet die Noten zusammen und teilt sie durch die Anzahl der Arbeiten - das ist doch wohl logisch.

Mündlich zählt in Mathe nur dann, wenn man zwischen zwei Noten steht

Kommentar von schlumpfine03 ,

Das man sie zusammen rechnet wumstellen ich aber danke

Kommentar von Gweny02 ,

bei uns zählt mündlich nicht nur wenn man zwischen 2 Noten steht, bei uns gilt schriftlich:mündlich 2:1

Kommentar von dandy100 ,

Normalerweise zählt Mathe mündlich überhaupt nicht, da gelten andere Regeln als für alle anderen Fächer

Kommentar von EisAmStrand ,

Dandy100 bei uns zählt mündlich 50% ! Und nicht nur bei Kippe - das wäre ja voll unlogisch , braucht man sich ja quasi gar nicht anstrengen und darf permanent den Unterricht stören? Bei uns ist es immer 50% 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten