Frage von CamoGirl, 56

Kann mir jemand sagen, was genau ein Komsomolze war?

Antwort
von XHeadshotX, 56

Komsomolez - ein russisches Atom U-Boot in den 80-er Jahren. Es sank 1989.

Es gibt in der Arktis auch eine gleichnamige Insel

Aber am wahrscheinlichsten meinst du ein Mitglied des Kommunistischen Jugendverbandes Komsomol unter Lenin. Der Zweck und Struktur war ähnilch der Hitlerjugend.

Kommentar von Utyos ,

Der Zweck und Struktur war ähnilch der Hitlerjugend.

Abgesehen von der Struktur, die du auch nicht kennst,  war der Zweck NICHT die Erziehung der Kinder und Jugendlichen zum Völker- und Rassenhass. Aber woher solltest du das wissen, wenn es offenbar in euren Schulen nicht anders vermittelt wird?!

Kommentar von XHeadshotX ,

²Utyos:

Das war der Grund wieso ich "ähnlich" geschrieben habe.

Den Zweck, schon die Kleinen auf die gewünschte Parteilinie zu bringen, haben sie schon gemeinsam. Uniform hatten auch beide, und eine Hierarchie. Eine Mitgliedschaft war mehr oder minder Pflicht; verhalf zu besseren Aufstiegschancen - noch eine Gemeinsamkeit. Und das Tätigkeitsprofil des RAD (Hitlerjugend für die etwas Älteren) unterscheidet sich nicht großartig von dem was die Russen gemacht haben.

Kommentar von JBEZorg ,

Den Zweck, schon die Kleinen auf die gewünschte Parteilinie zu bringen, haben sie schon gemeinsam.

Du meinst also die Junge Union kann man mit der Hitlerjugend vergleichen? Okay.

Uniform hatten auch beide

Komsomol, eine Uniform? Da ist was an mir vorbeigegangen?

und eine Hierarchie

also doch mit der Jungen Union vergleichbar?

Eine Mitgliedschaft war mehr oder minder Pflicht;

Ähhh... nein. Man hat Nichtmitglieder zwar immer wieder versucht zu animieren beizutreten, aber mir wird täglich versucht von der Werbung irgendein Spülmittel anzudrehen. Und? Wer nicht wollte war nicht dabei.

verhalf zu besseren Aufstiegschancen

Nur wenn man in der Partei, beim KGB o.ä. Karriere machen wollte. Schon wieder die Frage: Junge Union? Die verhuilft auch zur Karriere in der Partei.

Und das Tätigkeitsprofil des RAD (Hitlerjugend für die etwas Älteren) unterscheidet sich nicht großartig von dem was die Russen gemacht haben.

Wirklich? Ich hole schonmal Popcorn und warte auf die Beschreibung des Tätigkeitsprofils...

Kommentar von XHeadshotX ,

Mitgliedschaft Pflicht - indirekt ja, wenn du was werden wolltest Uniform - halt eher zu feierlichen Anlässen getragen, aber es gab sie Tätigkeitsprofil - Arbeit für die Volksgemeinschaft, ob in der Industrie, am Bau oder Landwirtschaft

So, und jetzt mache ich hier einen Haken drunter.

Kommentar von JBEZorg ,

Mitgliedschaft Pflicht - indirekt ja,

Nein, weder direkt noch indirekt.

wenn du was werden wolltest 

Was denn?

Uniform - halt eher zu feierlichen Anlässen getragen,

Komsomol hatte keine Uniform zu keinem Anlass.

aber es gab sie Tätigkeitsprofil - Arbeit für die Volksgemeinschaft, ob in der Industrie, am Bau oder Landwirtschaft

Also Arbeiten für die Gesellschaft ist also etwas komplett ungewöhnliches oder schlimmes?

Antwort
von Grateber, 54

Der Komsomol war die Jugendorganisation der KPdSU. Ein Komsomolze war ein Mitglied dieser Jugendorganisation.

Der Wikipedia-Artikel

https://de.wikipedia.org/wiki/Komsomol

dürfte dies näher beleuchten.

Antwort
von beangato, 42

https://de.wikipedia.org/wiki/Komsomol

Nächstesmal googelst Du bitte selbst.

Antwort
von JBEZorg, 38

Komsomol=Kommunistische Union der Jugend, die Jugendorganisation der Kommunistischen Partei der Sowjetunion. So wie JuSos der SPD oder die Junge Union bei der CDU.

Antwort
von voayager, 25

Kommunistische Jugendorganisation der Sowjetunion.

Antwort
von cherskiy, 18

Eine Antwort auf diese Frage kann man in öffentlichen Quellen finden, z.B. Wiki. Konsomol - Kommunisticheskaya Sowjetskaya Molodezh = Kommunistische Sowjetische Jugend. Das war die Vorfeldorganisation der KPdSU.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community