Frage von MamselMauseBaer, 54

Kann mir jemand sagen, was das vor meinem Tag war?

Seid über einem Jahr geht es mir psychisch nicht mehr ganz so gut. Ich geh auch zur ner Therapeutin. Und zurzeit kommt es immer öfters zum Fall, dass ich es einfach nicht mehr schaffe zur schule zu gehen und mir das weiterleben noch schwerer als sonst fällt. Und es kam vor einem Tag zum Fall, dass ich total fertig mit meinen Kräften war, weil ich nichts vernünftiges auf die reihe bekomme. Ich hab also angefangen zu weinen dann habe ich einfach keine Kraft mehr gehabt und bin auf den Boden gesunken und hab mich am Boden zusammengerollt, weil ich einen sehr großen seelischen Schmerz gespürt hatte. Ich lang dann zusammengerollt auf dem Boden und hatte dann plötzlich das Gefühl, das ich keine Luft mehr bekomme. Ich lag dann zitternd auf dem Boden und hab versucht meine Mutter, die zu der Zeit geschlafen hat, auf mich aufmerksam zu machen. Aber ich konnte nichts sagen. Irgendwann kam dann meine Mutter und die ist total ausgerastet oder so...Ich hab das leider alles nicht mehr so ganz genau im Gedächtnis. Sie hat mich angeschrieben und auf meine Beine gezerrt, die sich wie Butter angefühlt hatten und tierisch am zittern waren. Nach ner längeren Zeit hatte ich dann aber auch geschafft und konnte mich beruhigen.

Und ich kann mir einfach nicht erklären, was das war? Ich hatte so sowas vorher noch nie. Mit meiner Mutter kann ich leider nicht drüber reden, weil sie der Meinung ist, dass ich mir alles einbilde und maßlos übertreibe...

Danke für alle antworten:) (Sorry wegen Rechtschreibfehler habs mit 14 immernoch nicht drauf.)

Antwort
von lisamarie1750, 10

Das was du beschreibst kann höchstwahrscheinlich ein nervenzusammenbruch gewesen sein ...ich kanns nur aus eigener erfahrung sagen aber das gleiche hatte ich auch schon erlebt.
Am besten lässt du dir für diesen schmerz der seele bzw psychischen belastungsschmerz wie ich es nenne pflanzliche "antidepressiva" geben sie sind weniger gefährlich also am besten eine homoöpathische kinderärztin aufsuchen oder in deiner therapie erwähnen

Ich hoffe dir geht es bald besser und wünsche dir viel glück bei der genesung

Ps. Falls du jmd zum reden brauchst kann ich dir meine email adresse geben kannst einfach fragen

Lg lisa

Antwort
von butz1510, 18

Hört sich nach Depression an. Was sagt denn die Therapeutin dazu? Nimmst Du Medikamente? Deine Mutter sollte das unbedingt ernst nehmen.

Antwort
von FelinasDemons, 18

Rede mit deiner Therapeutin darüber,vlt weiß sie was das war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community