Frage von Nothingtosayx, 28

Kann mir jemand sagen was das ist war schon beim Zahnartzt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Else53, 7

Ich denke auch Verfärbungen aber lass es lieber vom Zahnarzt abklären. Gut mit fluoridhaltiger Zahncreme versorgen! 

Antwort
von oljastern, 6

Es ist sicher kein Zahnstein und keine Sorge auch keine Caries!!! Ist nur leichte Verfärbung der Einziehung, das kommt auch ganz oft vor, später kann das auch an Vormahl- und Backenzähnen vorkommen, Zähne weiterhin gut putzen und einmal in der Woche mit Elmex Gel oder Sensodyne Gel putzen. Beides gibt's bei der Apotheke auf Rezept (bis zum 18. Lebensjahr ) vom Zahnarzt.

Antwort
von jersey80, 6

das sind sog. fissuren ...

in denen bildet sich gerne karies ...

die braunen stellen sollten also regelmäßig kontrolliert werden ...

der zahnarzt erwähnt das meistens nicht ...

Antwort
von oppenriederhaus, 18

eine leicht verfärbte  Zahnfissur

Antwort
von linksgewinde, 25

Als Gynäkologe würde ich jetzt sagen: Zahnstein.

Aber als Anästhesist stehe ich voll auf dem Schlauch.

Antwort
von Kuppelwieser, 28

Das kann dir am besten der Zahnarzt sagen. Wenn der es nicht wissen sollte, dann können wir das erst recht nicht wissen! Möglicherweise ist das ein Fall für den Hautarzt!

Antwort
von Vollchaot, 25

Leichter Zahnsteinbelag, nicht Böses.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten