Kann mir jemand sagen, was das für eine Wasserschildkröte ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Generell ist eine Höckerschildkröte, besonders die Mississippi-Höckerschildkröten nicht für eine dauerhafte Teichhaltung geeignet. Und eine Überwinterung im Gartenteich wäre dann auch nicht zu empfehlen. Wenn es dich Interessiert würde ich mir auf Zierschildkröte.de genaueres dazu durchlesen. 

Diese Schildis sind wärmere Temperaturen gewöhnt, das heißt sie können nur im Hochsommer draußen sein, oder sie müssten Zugang zu einem Frühbeet/Gewächshaus haben, welches am besten Teils über dem Teich steht. Falls du genaueres wissen möchtest kannst du dich gerne an mich wenden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sie sicher bestimmen zu können, müsste man noch bessere Fotos haben. Aber vielleicht kannst du sie anhand dieser Tabelle selbst bestimmen.

www.zierschildkroete.de

Da findest du auch wichtige Infos zur Haltung der einzelnen Arten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, viel kann man nicht sehen, aber anhand des Augenpaares tippe ich auf eine
Missisippi-Höckerschildkröte (Graptemys p. kohni).

Allerdings scheit sie schon älter zu sein, weil der Panzer verwachsen und farblos ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karina0008
21.07.2016, 14:32

Vielen Dank! Damit kann ich gut arbeiten. Vielleicht gehe ich einfach nächste Woche nochmal mit ihr zum Tierarzt. Wollte sie aber eigentlich nicht so unter Stress setzen aber im Notfall muss das wohl sein.
Schönen Tag dir noch!

1

Hallo, das sieht aus wie eine Gelbwangen Schmuckschildkröte. Bei Teichhaltung kann es sein dass Sie durch die unachtsamkeit Ihres Besitzers geflohen ist. Toll dass du dich um Sie kümmerst aber bedenke bitte, dass du es in deiner Nachbarschaft Kund geben solltest, so eine Schildkröte gefunden zu haben.
Jemand wird Sie bestimmt ganz doll vermissen :-)

Grüße rabbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5Schildis
13.08.2016, 13:59

Das ist auf jeden Fall Keine Gelbwange! Sondern wie schon gesagt wurde eine Höckerschildkröte

0

Bilder zur Frage 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?