kann mir jemand sagen wann es angebracht wäre zum arzt zu gehen hausmütter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal gute Besserung! 

Wenn du arbeiten gehst, dann musst du dich definitiv krankschreiben lassen, weil du sonst deine Kollegen ansteckst. Gerade bei Husten ist die Übertragung sehr sehr flink.

Husten mit Auswurf ist generell etwas, dass untersucht werden sollte. Zumindestens um schlimmeres zu vermeiden. Du bekommst entsprechende Medikamente. Wobei du mit Gemüsebrühe, Wärmflasche, Obst (Vitamin C) und pflanzliche Lutschtabletten auch viel bewirken kannst. In 3 Tagen sollte es dir besser gehen. Wenn du sehr doll schmerzen hast dann lass dir lieber Medikamente verschreiben.

Aber geh auf jedenfalls zum Arzt. Der schaut dir in deine Ohren, im Hals, hört dich beim Husten ab und tastet deine Mandeln ab. Das tut nicht weh, dauert 5 Minuten und du bist wieder zu Hause ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo LeonieKreckmann,

am Besten gehst du noch heute zum Hausarzt deines Vertrauens. Dieser wird dich untersuchen und eine Diagnose erstellen.

Angst brauchst du keine zu haben, eine Spritze oder ähnliches wird wahrscheinlich nicht von Nöten sein. Es wird dir wohl Tabletten verschreiben.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer Erkältung muss man i.d.R. nicht zum Arzt. Bettruhe und viel Tee trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?