Frage von Mcnilsi, 89

Kann mir jemand sagen ob sie schwanger ist?

Das Guppyweibchen ist schon seid gut einer Woche so dick und hat nur keinen Trächtigkeitsfleck... Ist sie nun schwanger oder nicht

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 79

Hallo Mcnilsi,

sobald eine "Guppydame" einmal mit einem Männchen zusammen in einem Becken war, ist sie eigentlich trächtig und dies reicht durch die Vorratsbefruchtung locker für weiter 10 (zehn) "Schwangerschaften"!

Dein Weibchen dürfte ungefähr die Hälfte der "Schwangerschaft" hinter sich haben, die in der Regel ca. 28 Tage dauert, also es ist noch nicht akut!

Wenn Du genügend Pflanzen im Becken hast, werden sicher immer ein paar Junge durchkommen und das ist gut so, denn die Nachkommen will keiner abnehmen, weil sie jeder vermehren kann!

Von sogenannten Ablaichbehälter solltest Du besser die Finger lassen!

MfG

norina

Kommentar von Mcnilsi ,

danke

Antwort
von Sarahmichelli, 19

Sie ist schwanger aber das ist meistens bei guppys so weil allein eine Befruchtung für mehrere Würfe reicht ... behalte sie  gut im Auge evtl.kannst du dann sogar die Geburt beobachten. 

Wenn du doch einen interessEnten für die Fische findest der bereit ist mehr als 5 oder 10 zu nehmen würde ich dir ein ablaichbecken empfehlen oder deinen Fisch kurz vor der Geburt in ein extra Becken setzen 

Falls du aber die dusche für dein Aquarium haben möchtest würde ich dir empfehlen die Fische zu trennen denn sonnst könnte es gut sein, dass du nach wenigen Wochen immer wieder nachwuchs bekommst und irgendwann ein überbesetztes Aquarium hast und keinen Fisch mehr los wirst. 

Ih hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Sarahmichelli, 15

Dieser Guppy ist definitiv schwanger/trächtig aber das ist meistens bei guppys so weil allein eine Befruchtung für mehrere Würfe reicht

Antwort
von WhoozzleBoo, 89

Ja, sie ist eindeutig schwanger. Schon bald werden die Baby-Guppys aus ihr rausploppen.

Kommentar von Mcnilsi ,

Danke dir ;)

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Leider ist es so, dass Guppys gerne ihre eigenen Babys auffressen. hast du vielleicht so ein Geburtsbecken, wo in der Mitte ein Gitter ist, damit die Jungen nach unten fallen? Dann setz sie da rein.

Hier, so einen:

http://www.amazon.de/Aufzuchtbecken-Ablaichkasten-Ablaichnetz-Zuchttank-Aufzucht...

Kommentar von Lycaa ,

Von den Dingern lässt Du besser die Finger. Das ist purer Stress für den Fisch.

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Klar ist das Stress, aber das ist die Geburt sowieso. Wenn man die Mehrzahl der jungen Guppys durchbringen will, geht's nicht anders.

Kommentar von Norina1603 ,

Und was willst Du mit den Jungen, die eigentlich keiner haben will, da sie eben jeder leicht und in Massen vermehren kann?

Kommentar von Lycaa ,

Nun, sofern der Fragesteller keine Guppyhochzucht betreibt, oder Futterfische für größere Räuber großziehen will, gibt es keine vernünftige Begründung, warum man so viele Junge wie möglich durchbringen sollte. 

Wenn in einem gut bepflanzten Becken ein paar Jungtiere durchkommen reicht das allemal.

Kommentar von Mcnilsi ,

ich verfüttere sie!

Kommentar von Mcnilsi ,

Ihr geht mir hier echt auf die Eier mit euren klugen Ratschlägen! Ich habe nur eine kleine Frage gestellt! Danke für die richtigen Antworten!

Kommentar von Mcnilsi ,

Einfach ja oder
nein schreiben und vielleicht wie lange es noch dauert

Kommentar von Norina1603 ,

Ihr geht mir hier echt auf die Eier mit euren klugen Ratschlägen!

Sei froh, dass Du hier Ratschläge bekommst, denn es kann ja keiner wissen. dass Du eigentlich schon ein/e versierte/r Aquarianer/in bist, was aus der (Anfänger)Frage nicht wirklich hervorgeht!

Antwort
von JustMe1999, 61

Sieht ganz so aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community