Frage von AmanRA, 58

Kann mir jemand sagen ob Haferflocken ohne Zucker dick machen? Und wie viel kann ich essen?

Haferflocken

Antwort
von Frooopy, 22

Bei der Aufnahme von Nahrung kommt es immer auf die Anzahl der Kalorien an, die in einer bestimmten Menge ist.

Ob du zunimmst oder nicht, hängt davon ab wieviel dein durchschnittlicher Kalorienbedarf pro Tag ist.

Wenn du dann in Summe nicht über diesen Bedarf kommst, nimmst du auch nicht zu.

Es gibt Tabellen da steht dann z.B. drin wieviel Kalorien in 100g Haferflocken sind. Dann kannst du es dir ausrechnen.

Männer haben glaube ich einen Kalorienbedarf von 2500 und Frauen liegen so bei 1800 Kilokalorien pro Tag. Bei sportlichen Aktivitäten ist der dann entsprechend höher weil der Körper zusätzliche Kalorien verbrennt, bedeutet du kannst mehr essen.

Viel Glück

Antwort
von Andretta, 23

Haferflocken sind ok.

Iss davon, bis Du satt bist.

Iss langsam und kaue gut, dann kriegst Du besser mit, wann die Sättigung eintritt. 

Tipp am Rande: Pflanzen"milch" hat deutlich weniger Kalorien als Kuhmilch. Zudem sagt man ihr nach, gesünder zu sein. 

Alles Gute ☺

Kommentar von AmanRA ,

Danke 😀😀

Kommentar von Andretta ,

Und noch 'n Tipp: Die schmecken alle recht unterschiedlich.  Es gibt welche, die finde ich ganz furchtbar, und welche, die finde ich voll lecker.  Man muss sich da einfach ein bisschen durchprobieren. 

Lecker finde ich übrigens auch Müsli mit getrockneten Früchten. Beeren und Nüsse und so. Damit bist Du von den Kalorien her auch im grünen Bereich, kriegst aber noch ein paar gute Stoffe mehr ab. 

Antwort
von Savix, 30

Haferflocken sind sehr ballaststoffreich und daher recht "gesund", im Vergleich zu Frühstücksflocken. Im Endeffekt macht sowieso die Dosis das Gift.

Davon essen solltest du nie mehr als eine Portion, denn das Zeug verursacht schnell Bauchweh, aufgrund der vielen Ballaststoffe.

VG, Sv

Antwort
von muschmuschiii, 18

100 gr. Haferflocken haben ca. 360 kcal. Ich würde evt. eine kleine Portion als Müsli mit Früchten/Milch zum Frühstück essen.

Antwort
von DrStrosmajer, 20

Der kcal-Wert steht auf der Packung.

Wichtig ist, die Haferflocken nicht nur ohne Zucker, sondern auch ohne Milch zu verzehren.

Am besten als aufgekochten Hafterbrei essen, nach Wunsch mit einer Prise Salz verfeinert.

Kommentar von AmanRA ,

Danke geht auch Magerquark ?

Kommentar von Andretta ,

Schmeckt ja nicht. 😝

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten