Frage von Boobo4, 27

Kann mir jemand sagen ob das bei Menschen normal ist?

Hi, ich bin 17 Jahre alt und männlich. Ich komme manchmal garnicht mit der realität klar und verstehe nie wie jemand jeden Tag arbeiten gehen kann, dchlafen geht und am nächsten Tag wieder arbeiten geht bis er in Rente geht und irgendwann vor langeweile stirbt. Ausserdem gönne ich den meisten Menschen einfach kein Erfolg, weil ich manchmal denke dass sie es nicht verdient haben und werden dann oft sauer. Die 3. Sache ist, dass ich mit meinem Aussehen total unzufrieden, obwohl alle sagen dass ich voll der "Playboy" bin. Die 4. Sache ist, dass ich total unmotiviert bin, z.B räume ich so gut wie nie mein Zimmer auf. Ich bin bei allem unmotiviert was für mich keinen Sinn hat. Und noch eine Sache ist da, ich bin immer zu jeden höflich und Nett. Meine Freunde sagen mir auch immer, dass ich nicht immer zu jeden Nett sein soll. Ist das irgendein bestimmtes Sympthom ? und kann man dagegen irgendwas machen ?

Antwort
von EpsilonXr, 7

1. Es ist ja nicht so, dass man arbeiten geht und dann stirbt. Man geht ja arbeiten um Geld zu verdiene, um sich mal was zu gönnen, um Spaß im Leben zu haben.

2. Warum auf andere Menschen schauen wenn man ein eigenes Leben zu leben hat ? Konzentriere dich einfach auf deine eigene Karriere (in was auch immer) und lass die anderen Menschen Erfolg haben oder eben kein Erfolg haben.

3. Nun ja andere sehen dich 20% schöner als du dich selbst, vielleicht ja deswegen :D

4. Ja kenne ich und ich da eigentlich genauso wie du, aber ich finde nicht das daran etwas schlimm ist. Wenn es drauf ankommt und ich z.B. Mädchenbesuch bekommen räum ich halt auch mal auf, aber sonst sollte es ja keinen jucken wie es in deinem Zimmer aussieht wenn man eh der einzige ist, der darin hockt :D Vielleicht kommt die Unmotivation ja auch daher, dass du keinen Sinn im Leben siehst, weil du denst man stirbt eh und es keinen Unterschied mehr macht, ob man das Zimmer aufräumt oder nicht - man stirbt ja sowieso.

5. Das du nett bist ist gut, und so sollte es auch bleiben. Ich denke du bist da etwas selbstloser als deine Freunde, die wie die meisten Menschen ziemlich egoistisch denken und gar nicht daran denken nett zu sein - zumindestens wenn man keinen Nutzen aus einem Menschen ziehen kann, zu dem man nett sein könnte.

Du kannst dir einfach ein Ziel im Leben festlegen, darauf hinarbeiten und sonst irgendwie Spaß im Leben haben, dann denke kann man zufrieden im Bett sterben ^^

Antwort
von Mignon4, 19

Bleibe so, wie du bist:

Faul, unmotiviert, nett und freundlich, mißgünstig, unordentlich.

Deine Mitmenschen lieben dich dafür. :-)))

Antwort
von GenLeutnant, 9

wie jemand jeden Tag arbeiten gehen kann

Wie möchtest Du denn sonst in der Zukunft Deine Familie ernähren ?

Antwort
von Purplez, 16

Das nennt man selbstständiges denken, erzähl es keinem sonst schicken die Normalos dich zum Psychiater. Menschen sind zu 80% Roboter.

Kommentar von Boobo4 ,

Meinst du damit dass ich richtig denke ?

Kommentar von Purplez ,

Jup teilweise, alles gut.

Kommentar von Boobo4 ,

Nagut ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community