Kann mir jemand Namen für Tanzschritte sagen ( moderndance )?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Cora,

was willst du denn mit Namen von Tanzschritten anfangen? Was hast du davon, wenn wir dir hier einfach Namen aus dem großen Bereich des Modern Dance aufzählen?

Besuchst du schon einen Modern Dance-Kurs? Wenn ja, wie lange schon und wie intensiv (wie oft pro Woche, wie lange pro Kursstunde?). Wie alt bist du? Ich nehme einmal an, du bist noch sehr jung, sonst würdest du keine "cheografie" lernen wollen, sondern wüsstest, dass das erstens "Choreographie" heißt und das man schon einiges an tänzerischer Erfahrung mitbringen muss, um selbst, noch dazu für sich selbst, eine Choreographie "basteln" möchte.

Du weißt noch nicht einmal, zu welcher Musik du tanzen möchtest! Auch an "ladyknowitall": ein Musikstück zu dem man tanzt, ist nur ganz selten ein "Lied". Wisst ihr überhaupt, was Lieder sind? Erstens werden Lieder immer gesungen, meisten, oder sehr oft, handelt es sich dabei um vertonte Gedichte und Balladen, zu denen berühmte Komponisten Musik geschrieben haben. Unter vielen anderen, haben z.B. Franz Schubert und Robert Schumann sehr bekannte Lieder geschrieben. Getanzt wird, auch im Modern Dance,  zu Musikstücken ohne Text, also Gesang. Will man zu gesungener Musik eine Choreographie machen, ist das noch schwieriger, da man dann nicht nur auf Takt, Rhythmus, Stil und Thema achten muss, sondern auch noch auf Inhalt und Text. Das ist selbst für ausgebildete Choreographen ziemlich schwierig.

Es wäre in jedem Fall besser, zuerst einmal eine passende Musik auszuwählen und darauf zu achten, dass das Stück etwa zweieinhalb, höchstens drei Minuten dauert. Dann musst du genau hinhören und überlegen, welcher Stil dazu passt, wo Tempowechsel, Rhythmuswechsel vorkommen und danach kannst du beginnen, Schritte dazu auszuprobieren. Prinzipiell ist es nie gut, so etwas ganz alleine zu machen, da man sich selbst nicht kontrollieren kann und möglicherweise Bewegungsfehler einlernt. Außerdem macht es, wenn schon nicht mit einem Lehrer, auch mehr Spaß mit einer Freundin oder einem Freund zusammen.

Bevor du das angehst, wäre es aber besser, zuerst einmal viel zu trainieren, zu lernen und dir ein gewisses Schritt-und Bewegungsrepertoire anzueignen. Dann wirst du ganz von selbst draufkommen, wie unsinnig die Frage nach Namen von Tanzschritten war.

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Tanzen! 

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cora124
15.05.2016, 09:46

1. musst du nicht so rum meckern
2. ich habe erst vor kurzem angefangen modern Dance zu tanzen
3) ich tanze Ballett schon seit 10 Jahren
Danke für deine nette Antwort
P.s ich bin nicht deutsch

0
Kommentar von cora124
28.05.2016, 12:54

Tut mir leid , war nicht so mein Tag :|

1
Kommentar von cora124
29.05.2016, 21:28

Danke :) nicht jeder würde so reagieren ! Bist du Profile Tänzerin

0
Kommentar von Vani33
30.05.2016, 18:47

Die Diskussion ist ja eigentlich schon abgeschlossen, aber ich wollte noch hinzufügen, dass sich Cora wahrscheinlich über die Grundschritte informieren wollte. Diese haben oft spezielle Namen bzw. Bezeichnungen. Ich denke das meinte sie mit "Namen für Tanzschritte" ;-)

0

bisschen schwer einzugerenzen, da gibt es ja hunderte, geht es dir mehr um drehungen, vortbewegungen oder sprünge? beispiele wären pivet-turn, cat-step, reh-sprung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cora124
12.05.2016, 19:07

Ein Anfang für eine cheografie

0
Kommentar von cora124
12.05.2016, 19:29

Ich habe keine wirklichen Vorstellungen vom Lied . Ich möchte einfach eine neue cheo. Lernen :) ja am Boden klingt gut

1
Kommentar von cora124
12.05.2016, 22:32

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?