Frage von Schlauer1803, 23

Kann mir jemand mit diesem lateinischen Satz helfen ins deutsche zu übersetzten?

Cives huius urbis eum laudibus in caelum tollunt, quod consulus Romanos cum Cannas videt.

Narrant Hannibalem ducem esse magna audacia et summo consilio in ipsi periculus.

Die Wörter kann ich auch übersetzten. Wenn ihr wollt schreibe ich Sie auch rein.

Danke im Vorraus

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, Uebersetzung, deutsch, 9

consulus heißt keineswegs Konsul; der Nominativ ist consul.
cum vor einem Akkusativ kann auch nicht stimmen.
Und bei Cannas (Akk.) handelt es sich um Cannae, die Stadt, wo Hannibal 216 v. Chr. die Römer besiegte.
Das passt alles grammatisch nicht zusammen. Es muss ein Abschreibefehler sein.

Beim zweiten Satz heißt es am Ende, dass Hannibal selbst in Gefahren von größter Klugheit sei.

selbst im Sinne von sogar
consilium ist der Plan oder die Fähigkeit zu planen

---

Wenn du im Voraus in einer Deutscharbeit mit einem r schreibst, wirst du einen Fehler weniger haben.

Antwort
von elenano, 8

Die Bürger dieser Stadt heben ihn mit Lob in den Himmel, weil der Konsul die Römer mit Rohren sieht.

Sie erzählen, dass ihr Führer Hannibal von großer Kühnheit und größtem Plan selbst in der Gefahr ist.

Wäre jetzt meine Übersetzung. Dann hätte ich aber ,,Cannas'' klein geschrieben, ansonsten ist es ein Name.

Das letzte Wort kann eigentlich auch nicht ,,periculus'' heißen.

Antwort
von dresanne, 10

Nach Google Übersetzer heißt das:

Sie heben ihn in den Himmel das Lob der Bürger dieser Stadt, dass der Konsul der Römer bei Cannae, wenn er das sieht.

 

 Sie erzählen von großer Kühnheit, mit der Spitze an Hannibal zu sein, als General Counsel des mitten in der Gefahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community