Frage von trappaper, 45

Kann mir jemand mit der Auflösung von Klammern bei einer Binomixchen Formel helfen?

Also, wir schreiben eine Mathematikarbeit und ich verstehe nicht, wie ich die Klammern bei einer Aufgabe auflösen soll, die mit einer Binomischen formel zu lösen ist . Ich kriege Aufgaben ,wie z.B.

Aufgabe 1.Löse die Klammern auf. a)(k+7)²= b)(a-8)²= c) (15-25k)(25k + 15)= (m+1/2)²= (s-1/4)²= (10-3y)(10+3y)= (7+11a)(11a-7)=

wie soll ich die Klammern auflösen? bitte schnelle Antwort! Danke!

Antwort
von ehochicks, 27

Hey, ich habe für dich die Aufgabe a) mal gelöst und aufgeschrieben.

Wenn du eine Klammer zum Quadrat hast, also so eine wie bei a), dann schreibst du die Klammer einfach zweimal nebeneinander und multiplizierst alle Ausdrücke der linken Klammer mit allen Ausdrücken der rechten Klammer (siehe Bild).

Bei Aufgabe c) sind die Klammern ja schon nebeneinander geschrieben, jezt musst du nur noch alles miteinander mal nehmen.

Das ist immer das gleiche, nur die Zahlen, Buchstaben oder Vorzeichen ändern sich in den Aufgaben. Wenn du so vorgehst, wie in dem Bild, dann kannst du jede Aufgabe lösen.

Antwort
von ThomasAral, 11

na der lösungsweg ist ja schon vorgegeben ... binomische formel ... kannst aber auch mal probieren ohne, geht halt dann schwerer

beispiel: (a-8)² = a² - 2*a*8 + 8² = a² -16a + 64

Hinweis für die letzte Aufgabe die etwas Tricky ist:  (11a-7) = (-1)*(7-11a)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 23

hier üben?

Antwort
von Waramo, 23

Indem du die binomischen Formeln anwendest und "ausmultiplizierst" ;)

Kontrollergebnisse:

a) k²+14k+49

b) a²-16a+64

c) -625k²+225...

Antwort
von gerolsteiner06, 11

hier kann man nur antworten: hättest mal in der Schule aufpassen sollen, da ist es erklärt worden

aber es steht auch in deinem Mathebuch, schlag es doch ausnahmsweise mal auf

Kommentar von trappaper ,

Steht nur in der Schule zur Verfügung.

Antwort
von Daniel993, 20

(a+b)^2 = a^2 +2ab + b^2    (1. Binomische Formel)

(a-b)^2 =a^2 -2ab +b^2     (2. Binomische Formel)

(a-b) * (a+b) = a^2 - b^2   (3. Binomische Formel)

das ist im Prinzip das selbe wie wenn du es ausmultiplizierst, es geht nur noch schneller.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community