Frage von karina15, 34

Kann mir jemand meinen Traum deuten?

Hallo, ich habe letzte Nacht geträumt das mein Vater stirbt, allerdings lebte er direkt nach dem Tot wieder und ich hatte die Chance ihn zu Retten ( er wäre sonst über ein Baum gestolpert und auf die Gleisen vom fahrenden Zug gefallen). Anschließend sind wir nachhause und irgendwie war ich da plötzlich wieder klein und stand im Zimmer meines Bruders, ich war verwundert das niemand im Zimmer war und als ich mich umdrehte und zur Tür gehen wollte standen meine Eltern weinend da und sagten mir das er verstorben sei... dan bin ich aufgewacht.. weiß jemand was das zu bedeuten hat ? Ich weiß nur das der tot Ansicht bedeutet das was endet und was neues beginnt, aber warum sterben 2 und warum kann ich das eine Retten ? Ohman :/ Vielen Dank schon mal im voraus :)

Antwort
von TestBunny, 11

Du musst eine wichtige Entscheidungen in deinem Leben treffen. Du scheust dich noch vor den Konsequenzen doch du ziehst es durch und hast etwas erreicht, indem du etwas anderes aufgegeben hast.

Dipl.-Psych. TestBunny

Antwort
von vicktoria69, 15

Hallo:)
Mein Psychologielehrer hat mir das so erklärt das Träume Wege des unterbewusstsein Zukunftsmöglichkeiten abzuwegen, um im Fall der Fälle (unterbewusst) vorbereitet zu sein, dabei haben sie keinen Bezug zur Realität und können noch so unrealistisch sein. Es werden Ängste, Erfahrungen und Wünsche benutzt um den Traum zu gestalten.
Dieser Traum hat sich wahrscheinlich mit Verlustängsten befasst und wie man den Verlust vielleicht aufschieben könnte.
Ich weiß natürlich nicht ob das stimmt aber das ist mir mal so Spontan in den Sinn gekommen.
Liebe Grüße:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten