Frage von DerKapitaen, 188

Kann mir Jemand meinen MRT-Befund der HWS erklären?

"Liebe Community,

Kurz zu mir, ich bin männlich 35 Jahre alt, 180 cm groß und 61Kg leicht und ich habe seit knapp 5 Monaten folgendes Problem, ich habe ständig einen erhöhten Ruhepuls (85-95) und Herzrasen, das Herz schlägt auch oft sehr unregelmäßig, dazu schwitze ich sehr an Händen und Füßen. Besonders morgen und Abends. Eine kardiologische Untersucheung blieb ohne Befund. Das Herz sei gesund. Der Blutdruck liegt durchschnittlich bei 122/76. Blutwerte wurden dreimal im Krankenhaus gemacht und waren alle gut. Ich bin Raucher (ca.15 Zigarreten tgl.). Seit einem Monat im Fitnessstudio und ein Mal pro Woche schwimmen. Zu dem habe ich chronisch einen sehr verspannten Rücken und Nacken.

Nun habe ich ein MRT machen lassen und würde Euch gerne bitten mir diesen zu übersetzen, denn ich würde sehr gerne wissen ob meine o.g. Symptome davon kommen?

Steilstellung der HWK, regelrechtes Alignement. WK-Form und Struktur normal. Signalverlust und linksdorsale BS-Protursio HWK 6/7 mit leichter ventraler Pelottierung des Myelons. Ventrozentrale Spaltbildung des Myelons auf Höhe HWK 5 mit 9 mm Länge, kein Myelopathiesignal. Neuroforamen HWK 6/7 li. durch die BS-Protursio gering eingeengt.

Zusammenfassung

Linksdorsale Bandscheibenprotursion HWK 6/7 mit geringer Neuroforamenstenose links und leichter ventraler Myelonpelottierung. Fokale Zentralkanalerweiterung DD kleine komplikationslose Syrinx Höhe HWK 5.

Ich danke Euch und würde mich sehr über Antworten freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nirakeni, 124

Es gibt eine Seite auf der Medizinstudenten Laien helfen Befunde (medizinische Fachsprache) übersetzen. Kostenlos. Weiß leider nicht den Link. Vielleicht suchst du mal.

Antwort
von ladyplus, 99

Deine Symptome haben mit dem Befund des MRT nix zu tun. Offenbar macht dir diese kleine Bandscheibenvorwölbung keine Beschwerden. Lass deine Schilddrüse noch einmal genau untersuchen!

Antwort
von 1995sa, 96

Also diese Bandscheibenprotursion ist praktisch wie eine Erschütterung von der Bandscheibe. Meiner Schwester wurde gesagt das ist der Anfang eines Bandscheibenvorfalles. Aber seit 3 Jahren hat sie das mit der Protursion und hat so gut wie keine Beschwerden.

Antwort
von woodcutter, 93

Frag deinen Hausarzt bei Gelegenheit, ich glaube um die Uhrzeit kann das hier keiner mehr. Wobei es im Internet ja zu jeder Tages und Nachtszeit Anwälte, Doktoren und Obamas rumsurfen :S

Kommentar von DerKapitaen ,

Wenn Obama es erklären warum, warum nicht er xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community