Frage von intel201x, 49

Kann mir jemand meine Bewerbung verbessern nach Schreibfehlern?

Sehr geehrter Herr M

über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden. Da ich schon länger auf der Suche nach der Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten bin, möchte ich mich nun bei Ihnen bewerben.

((((Dunckel markiert verbessern )))) oder mehr

Diesen Beruf möchte ich ausüben, da ich im medizinischen Bereich tätig sein, somit Menschen helfen möchte und mir die Arbeit mit Menschen macht mir sehr viel Spaß.

Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Seniorenheim in Berlin. Hier kümmere ich mich bereits um Patienten die unsere Hilfe benötigen. Diese Tätigkeit liegt mir sehr gut und bereitet mir große Freude. Durch die Mitarbeit auf der Pflegestation weiß ich außerdem, wie wichtig Hygiene und Sauberkeit im Gesundheitswesen sind.

Ich möchte mich in Ihrer Gemeinschaftspraxis ausbilden lassen, da ich somit in der Ausbildung die Möglichkeit habe im OP zu assistieren. Zudem hat mich Ihrer Stellenanzeige davon überzeugt, dass in Ihrer Praxis die Teamarbeit, welche mir sehr liegt, groß geschrieben wird, was ich von meinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb erwarte.

Ich bin sehr flexibel und bin somit auch Bereit für diesen Ausbildungsplatz in die Nähe Ihres Unternehmens zu ziehen.

Ich freue mich auf eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Piadora, 21

Sehr geehrter Herr M,

da ich schon länger auf der Suche nach einer Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten bin, hat mich Ihre Stellenanzeige sofort angesprochen. Besonders hat mir darin gefallen, dass in Ihrer Praxis Teamarbeit groß geschrieben wird, denn ich bin ein echter Teamplayer und absolut verlässlich.

Die Arbeit mit Menschen macht mir viel Spaß, und ich möchte in Zukunft kranken Menschen helfen können. Erste Erfahrungen konnte ich bereits in einem Seniorenheim in Berlin sammeln, in dem ich zurzeit als Aushilfe arbeite. Hier kümmere ich mich um Patienten, die auf Hilfe angewiesen sind. Diese Tätigkeit gefällt mir sehr gut. Mit den Bewohnern komme ich gut zurecht und stehe für ihre Anliegen immer gern zur Verfügung. Insbesondere durch die Mitarbeit auf der Pflegestation habe ich gelernt, wie wichtig Hygiene und Sauberkeit im Gesundheitswesen sind.

Die Ausbildung in Ihrer Gemeinschaftspraxis würde mir zudem das Assistieren im OP ermöglichen. Ich bin örtlich flexibel und würde für diesen Ausbildungsplatz auch in die Nähe Ihres Unternehmens ziehen.

Ich hoffe nun, dass ich Sie neugierig auf mich machen konnte und würde mich freuen, Ihre Fragen zu mir und meiner Motivation in einem ersten persönlichen Gespräch beantworten zu dürfen. Zur Verabredung eines Vorstellungstermins erreichen Sie mich telefonisch jederzeit unter 0127896544.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von intel201x ,

glaubst du wenn ich Teamplaye schreibe finden die das gut oder nicht ....und danke :))

Kommentar von Piadora ,

Bei mir auf Arbeit wird das so verwendet, deshalb ist mir das so aus der Hand geflossen. Du kannst aber auch Teamarbeit schreiben. Ich finde Teamplayer heute normal und nichts negatives. Viel Erfolg!

Kommentar von intel201x ,

ok.. danke :))

Antwort
von kleinerhelfer97, 3

Ich hab die Rechtschreibfehler verbessert und ein paar bessere Formulierungen eingefügt. Die ,,~" sind meine Notizen zu dem jeweiligen Absatz.

Sehr geehrter Herr M,
über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden. Da ich auf der Suche nach der Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten bin, möchte ich mich Ihnen vorstellen.
~ Nach dem ,,M" kommt ein Komma
~ Welche Jobbörse? Es gibt viele Jobbörsen, bitte ergänzen
~ Das mit der längeren Suche würde ich nicht schreiben, hört sich verzweifelt an. Hab das mal umgeschrieben

Diesen Beruf möchte ich ausüben, da mir die Arbeit mit Menschen Freude bereit und ich mir sehr für die Medizin interessiere.
Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Seniorenheim in Berlin. Hier kümmere ich mich bereits um Patienten, die unsere Hilfe benötigen. Diese Tätigkeit liegt mir sehr gut und bereitet mir großen Spaß. Durch die Mitarbeit auf der Pflegestation weiß ich außerdem, wie wichtig Hygiene und Sauberkeit im Gesundheitswesen sind.
~ Zweimal Menschen in einem Satz hört sich komisch an, zumal dieses ,,Menschen helfen" heute kein Argument mehr ist. Hab es umgeschrieben.
~ Nach ,,Patienten" kommt ein Komma
~ ,,Freude" haben wir im ersten Satz des 2. Abschnittes genommen, deswegen habe ich es durch ,,Spaß" ersetzt

Ich möchte mich in Ihrer Gemeinschaftspraxis ausbilden lassen, da ich somit in der Ausbildung die Möglichkeit habe im OP zu assistieren. Zudem hat mich Ihre Stellenanzeige davon überzeugt, dass in Ihrer Praxis die Teamarbeit, welche mir sehr liegt, groß geschrieben wird.
~ Ihre ohne ,,r" am Ende
~ Den Teil mit der Erwartung hört sich echt fordernd an. Würde ich weglassen, da du schon geschrieben hast, dass es dir liegt und der Betrieb dies bietet.

Ich bin sehr flexibel und bin somit auch Bereit für diesen Ausbildungsplatz in die Nähe Ihres Unternehmens zu ziehen.
~ Das wars? Da müssen viel, viel, viel mehr Eigenschaften von dir bezogen auf das Stellenangebot kommen. Da ich dich nicht kenne, kann ich da nichts einfügen. Möglich wären: Ausdauer, Pünktlichkeit, engagiert, motiviert, uvm. Je nachdem, was zu dir passt und was gefordert ist.

Ich freue mich auf eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch um Sie selbst von meiner Kompetenz überzeugen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community