Kann mir jemand in Sachen Einsamkeit Tipps oder Hilfe geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Nun, ein Stück weit bist du sicherlich selbst an deiner Situation schuld.
Auf ein Wunder warten hat noch keinem geholfen, du musst selbst aktiv werden und darfst nicht alles so persönlich nehmen....
Ich nehme mal an, dass du einfach nicht die Situation akzeptierst. Du redest von Freunden von vor 4 Jahren... Es geht aber um heute und was du daraus machst. Wenn du nur zuhause bist wirst du niemanden kennenlernen und dann ist man einsam.... Du muss raus, einfach raus. Sport machen, in Bars gehen und einfach mal gucken wer da so ist ... Du wirst ja auch arbeiten oder Schule machen oder irgendwas, dass du unter Menschen kommst... Fang an Menschen anzulächeln, schau wie sie reagieren. Über Verkäufer anzusprechen und sie um Hilfe zu bitten, da bekommst du nach und nach Routine um später mal andere draußen einfach anzusprechen. Einen Korb nie persönlich nehmen, du wirst sicherlich ein paar finden die sich über eine spontane Bekanntschaft freuen.
Ich finde einfach es klingt bisschen nach selbstmitleid, verstehe ich auch wenn man sich einsam fühlt..
Aber 4 Jahre? Da musst du wirklich was tun. Du hattest schon die richtigen Ideen, etwas lässt sich sicher umsetzen wenn du wirklich willst. Am PC lassen sich schlecht Freunde finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Ich kann deine einsamkeit verstehen. Mkr ginges ähnlich. Ich musste auch für ne weile weg in eine andere stadt...und das waren auch mal so ca. 500-600 km. Naja, der Punkt ist, dass du dich selbst nicht unter druck setzen solltest. Freundschaften entstehen nicht von heut auf morgen und in eineranderen stadt schon gar net. Ich hab auch gedacht dass ich niemanden finde, aber das leben schickt dir jemanden. Glaub mir, du wirst eine nette person schon treffen. Aber such nicht nach ihr, lass es auf dich zukommen und bleib so wie du bist. Zeig humor und zeig wer du bist wenn sich die Gelegenheit bietet. Du wirst nicht wissen, ob es diese Gelegenheit ist, aber wenn man einige Stunden mit der neuen Person verbracht hat, dann wird es langsam klar in welche Richtung es gehen wird. So war es bei mir auch. Diese person hab ich bei einer schulung kennengelernt. Also...nicht verzweifeln!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als was arbeitest du falls man fragen darf? Auf der Arbeit hast du gute Möglichkeiten neue Leute kennen zu lernen. Das man alleine nirgends hingehen will kann ich auch verstehen. Hast du andere Hobbys? Zocken oder so? Denn durchs zocken mit Ts kann man auch viele neue Leute kennenlernen. Und ansonsten musst du halt noch warten, bis du in einen Verein kannst. Also es gibt viele Möglichkeiten neue Leute kennenzulernen, der Anfang ist schwer, du brauchst viel Selbsbewusstsein, dann wird das gar kein Problem. Keine Sorge, dass wird schon, einfach nicht zu viel den Kopf darüber zereissen und immer halbwegs positiv an die Sachen rangehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lad dir die App Jodel runter und frag einfach mal Leute aus der Umgebung, ob sie Bock haben, was zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung