Frage von waskuckstduha, 161

Kann mir jemand in Mathe helfen, ich weiß nicht, ob das richtig ist?

Ich muss die Nullstelle finden und die Funktion geht so: x²-4x+3=0 Bei mir kommt für x=0 und für für das zweite x=-1 raus. Stimmt das? Wenn nicht, könnte mir jemand bitte helfen?

Vielen dank!

Antwort
von lienchen15, 28

Hey :) Also ich habs von meinem CAS ausrechnen lassen und da kommt x=1 und x=3 raus
LG lienchen

Antwort
von KayBoss, 91

Also klar ist das x in dieser gleichung den selben wert haben muss... sonst wärs eine andere variable z.b. y

Kommentar von Sternstaub0707 ,

die 0 hinter dem =, da steht eig. das y, also das ist eig das y :)

Antwort
von mara1100, 93

Bin zwar auch nicht die größte Leuchte in Mathe, meine aber behaupten zu können, dass das x immer den selben Wert haben muss. Musst ausklammern.

Kommentar von wildwalker99 ,

Nein muss es nicht ;) Diese Formel stellt ne Parabel dar und Nullstellen heißt ja dass der Graph die x-Achse schneidet. Und das kann auch an 2 Stellen geschehen, wodurch mehrere x-Werte zustande kommen

Kommentar von mara1100 ,

oh okay.. ich bin leise xD

Antwort
von Wechselfreund, 65

Das x = 0 falsch ist müsstest du sofort sehen, wenn du verstanden hast, was eine Nullstelle ist...

Kommentar von wildwalker99 ,

Da hast du was falsch verstanden. Sehr wohl, kann eine Nullstelle bei x=0 liegen. Nullstellen sind ja die Schnittpunkte mit der x-Achse und die kann auch im Koordinatenursprung geschnitten werden ;)

Kommentar von Wechselfreund ,

x²-4x+3=0

Man sieht sofort, wenn x = 0 ist, steht da 0 + 0 + 3, das ist sicher nicht 0...

Kommentar von wildwalker99 ,

Achso, ich dachte du meintest das allgemein bezogen auf Nullstellen, mein Fehler ;) LG

Kommentar von Wechselfreund ,

Ok. Bei Polynomen ist der konstante Wert hinten der y-Achsenabschnitt. Wenn x = 0 Nullstelle ist darf da nichts stehen.

Antwort
von Jackymausl, 48

x1=1 x2=3

Antwort
von Mchen01, 88

Bei mir kommt -1 und -3 raus

Antwort
von leoxxnie, 73

Du musst hier die Mitternachtsformel anwenden:) Hoffe du verstehst es, andernfalls frag nochmal:) Lg Leonie:)

Kommentar von wildwalker99 ,

Was das denn fürn Ding? Hab ich noch nie gehört :D

Einfach mit Grafiktaschenrechner oder per Lösungsformel

Kommentar von Robokopf1 ,

Mitternachtsformel, leider wird sie heutzutage nicht oft in der Schule genutzt...

Kommentar von wildwalker99 ,

Hmh, also bei mir zum Beispiel nicht. Ich geh in Sachsen 11. Klasse MatheLK und hab noch nie was davon gehört

Kommentar von leoxxnie ,

Mitternachtsformel, Abc-Formel, nennt jede Schule anders:D schriftlich ist die Aufgabe so zu lösen, später kommt ausklammern, quadratsiche Ergänzung oder Substitution dazu aber die Formel müsste fürs erste reichen:)

Kommentar von KayBoss ,

aber setzt du die variablen ein stimmt dich das nicht?! rechnest du das nach gibt das dann: 9-4+3=0

Kommentar von leoxxnie ,

Ich versteh nicht was du jetzt meinst, das Ergebnis müsste so stimmen, meinst du das mit der Probe?

Kommentar von leoxxnie ,

Ich bin in der 10. am Gymnasium, nähe Stuttgart, kann mir nicht erklären wieso du das nicht kennst '-' Vielleicht unter einem anderen Namen oder so? Ist eigentlich im Lehrplan schon in den früheren Stufen:)

Kommentar von wildwalker99 ,

Ne, das kann auch nicht sein, weil mir ja das ganze Ding unbekannt vorkommt. Könnte vielleicht höchstens mit der Lösungsformel verandt sein




Kommentar von Robokopf1 ,

Vielleicht haben die das mit der pq Formel gemacht, wir haben die Mitternachtsformel auch nicht gelernt, nur die pq Formel, aber habe es mir später selbst ''beigebracht".

Kommentar von wildwalker99 ,

ja pq-Formel meine ich mit Lösungsformel. So wirds sein ;)

Kommentar von leoxxnie ,

Ich habs mit der Formel gerechnet die ich kenne, die habe ich oben noch hingeschrieben, ähnelt die der pq formel?

Kommentar von Robokopf1 ,

pq Formel= x1/2= -p/2 +/-√((p/2)² -q)

Kommentar von wildwalker99 ,

Genau die mein ich.

Kommentar von Robokopf1 ,

p= -4x; q=3.

Kommentar von leoxxnie ,

Führt eindeutig beides zum ergebnis, ich schätze die Mitternachtsformel ist etwas unkomplizierter als die pq formel, zumindest kommt es mir so vor:D

Kommentar von wildwalker99 ,

Also wenn ich mir die Mitternachtsformel so angucke, würd ich eher sagen, das gegenteilige ist der fall ;D Aber es kommt bestimmt auch drauf an, was man gewöhnt ist ;)

Kommentar von Robokopf1 ,

Naja, jeder hat sein eigenen Rechenweg, aber Hauptsache man kommt auf ein Ergebnis, egal ob es richtig oder falsch ist, man bekommt trotzdem Folgefehler und bekommt keine 0 Punkte, sondern paar Punkte.

Antwort
von Mchen01, 49

Sorry meinte 1 und 3

Antwort
von Gylfie02, 30

X muss die gleiche Zahl sein

Kommentar von Mchen01 ,

Nein, nicht bei der pq formel

Antwort
von Sternstaub0707, 61

Ich komme auf 4,65 und auch 0,65.. bin aber auch kein Mathe-Ass, also bestimmt falsch :D
Rechne doch mal Scheitelpunkt aus und zeichne sie ein :)

Kommentar von wildwalker99 ,

Das geht einfach per Grafiktaschenrechner. Einzeichnen lassen und Nullstellen anzeigen -> 1 und 3

Kommentar von Wechselfreund ,

Wozu hat man eigentlich Matheunterricht, wenn es Grafiktaschenreichner gibt?!

Benutzt du bei 1000 m Lauf auch einen Motorroller?

Kommentar von wildwalker99 ,

Weil der auch nicht alles kann ;) Er ist nur ein Hilfsmittel, an vielen Stellen sehr begrenzt und man muss trotzdem wissen, was man da eingibt und was man da rausnimmt.

Antwort
von Robokopf1, 32

x1= 3; x2= 1

Wie kommst du drauf?

x²-4x+3=0
x²-4x+2²+3-2²=0 |Quadratische Ergänzung
(x-2)²+3-4=0
(x-2)²-1=0 | +1
(x-2)² = 1 | √ Wurzel ziehen
x-2 =+/- 1 |+2
x1 = 3
x2= 1

Antwort
von Robokopf1, 43

Quadratische Ergänzung oder pq Formel.

Kommentar von waskuckstduha ,

Dankee :) Aber wie gebe ich in den Taschenrechner dieses +- ein, hoffe, dass du weißt, was ich meine.

Kommentar von Robokopf1 ,

Du rechnest es einmal mit PLUS aus und danach mit MINUS.

Kommentar von waskuckstduha ,

Dankeschön!

Kommentar von Robokopf1 ,

Bitte :)

Kommentar von Robokopf1 ,

Es gibt immer +/-, weil wenn du -2² machst bekommst du +4. und wenn du +2² rechnest, bekommst du auch +4, deswegen immer wenn man die Wurzel zieht, hat man immer Plus und Minus als Ergebnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community