Frage von larissalaris, 99

Kann mir jemand in Mathe helfen, e Funktion helfen?

Das Ergebnis ist 10 . Kann mir vielleicht jemand bei der Rechnung helfen vielen Dank

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 19

e^(πi) + 1 = 0 => e^(πi) = -1

Das sollte dir bewusst sein.

Da Potenzen rechtsassoziativ sind, kann die Gleichung folgendermaßen aufgelöst werden:

0,1^(e^(πi)) = 0,1^-1 = 1/0,1 = 10

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 22

siehe Mathe-Formelbuch kapitel "komplexe Zahlen"

e^(j Phi)= cos(phi) + j sin)phi) mit Phi=pi ergibt

cos(pi= - 1 und sin(pi)=0

also 0,1^( e^(j pi)= 0,1^(-1)= 1/0,1^1= 10

Potenzregeln 2^(-2) = 1/2^2= 1/4=0,25

Antwort
von FrankCZa, 29

Nunja weil e^(i*Pi)=cos(pi) + i sin(pi) gleich -1 ist. also 0,1^(-1)=10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community