Frage von FameMelli, 51

Kann mir jemand Ideen/Inspirationen für eine Geschichte zum Thema Glück geben?

Ich muss in Ethik eine Komplexe Leistung anfertigen zum Thema "Glück". Eine Aufgabe meiner Komplexen Leistung ist: " "Viele Menschen versäumen das kleine Glück, weil sie auf das große vergeblich warten." Schreibe dazu eine Beispielgeschichte. (1 DIN A-4 Seite)" Ich bräuchte ein paar Ideen um welche Sache es sich in dieser Geschichte drehen könnte (also eine Person mit Glücksspiel oder so, mehr fällt mir schon gar nicht mehr ein ._.')

Bin für jede hilfreiche Idee dankbar und wenn GuteFrage.net meine Frage nicht löschen würde, da ich ja nicht konkret nach einer Lösung einer Hausaufgabe frage!

Antwort
von ccskyllen, 51

Menschen versäumen oft das kleine Glück, weil sie zu besessen davon sind das höchste zu erreichen.
Menschen möchten oft nur mit den "beliebten" in ihrer Umgebung befreundet sein, und übersehen dabei oft Menschen, die gar nicht so beliebt aber dafür umso herzensgut sind.

Antwort
von Bauigelxxl, 45

Hi manno man das ist die schwerste Frage für mich heute.;)

Welcher Zusammenhang soll das mit Glückspiel haben? Verstehe ich nicht ganz:(

"Der Mensch ist nur unglücklich, weil er nicht weiss das er glücklich ist. Sobald er dies erkennt, ist er gleich glücklich, noch im selben Augenblick"

Zitat von Dostojewski(aus dem Gedächniss daher o.G.)

Bedeutet für mich das die Menschen ihre kleinen Glücksmomente nicht erkennen und lieber dem großen "Glück" hinter her hecheln ohne rechts und links zu schauen.

Ist jetzt vielleicht keine Hilfe für deine Geschischte.

Also Antwort an der Fragestellung vorbei. Nu bin ich unglücklich dir nicht geholfen zu haben:(

LG

edgar

Kommentar von FameMelli ,

Ja, etwas an der Fragestellung vorbei. Ich muss eine Geschichte schreiben in der eine Person das Zitat "Viele Menschen versäumen das kleine Glück, weil sie auf das große vergeblich warten" erlebt, sozusagen. Ich soll bei der Geschichte die Person das "kleine Glück" erleben lassen, was sie aber nicht sieht, weil sie vergeblich auf das "große Glück" wartet. So habe ich es zumindest verstanden. Ist schwer auszudrücken, sorry. Und für das "kleine Glück" und das "große Glück" bräuchte ich Beispiele.

Kommentar von Bauigelxxl ,

Also gut letzter Versuch für heute;)

Mann liebt Frau, Frau liebt Mann, wollen Kinder kriegen, haben etwas Geld, würde reichen um glücklich zu sein. Mann möchte Kind und Frau großes Bieten. Nimmt Geld. Spielbank. Geld weg. Glück weg.

Ohhh ohhhh

Na ich übe noch: Versprochen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community