Frage von alexxxflash, 47

Kann mir jemand hochwertige bequeme Sicherheitsschuhe empfehlen?

N'abend, Zur Erklärung: Ich arbeite seit einer Woche in der Warenkommission eines Sanitär und Haustechnik Unternehmens. Hierfür habe ich von meinem Arbeitgeber ziemlich bescheidene Sicherheitsschuhe gegen 40€ Pfand erhalten. Diese Schuhe (von AGKI) sind aber leider Mist. Ich habe mir in den ersten Tagen ordentlich Blasen gelaufen und meine Füße taten abends immer ordentlich weh.

Deshalb suche ich jetzt ein ordentliches Paar (Sicherheitsstufe S3), das vor allen Dingen bequem ist. Ich arbeite 5 Tage die Woche dort im Lager und laufe 7-10 Stunden in ihnen herum.

Falls jemand da was wüsste, wäre ich sehr dankbar :) Wenn noch jemand einen Tipp für eine gute Arbeitshose hätte, nehme ich diesen mir auch gerne zu Herzen, da ich auch keine ordentliche Hose besitze...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Creatline, 47

Haix Schuhe sind super. Teuer aber echt gut es gibt da hohe und halbhohe. 

Kommentar von alexxxflash ,

Okay, dann sehe ich mir mal ein paar davon an, aber du hast Recht: Sie sind wirklich teuer! Naja, mal sehen, was ich mir wert bin ;)

Kommentar von Creatline ,

Sie halten lange. Hatte meine letzten 4 Jahre. 

Kommentar von alexxxflash ,

Die Sache ist, dass ich nicht vorhabe, länger als 1 Jahr dort zu arbeiten

Kommentar von alexxxflash ,

Hab mich jetzt doch für ein Paar Haix entschieden. Danke dir!

Kommentar von Creatline ,

Besten Dank für deine Rückmeldung. Ich wünsche dir angenehmes Schaffen

Antwort
von AshTheUgly, 31

Hi,

ich habe im Lager immer den Xenova von Uvex getragen. Da kamen im Laufe des Tages etliche Kilometer zusammen, aber null Schmerzen am Feierabend - zumindest nicht an den Füßen. :D

Die Teile sind superleicht, und echt angenehm zu tragen. Aber natürlich auch ne ganze Ecke teuer als die veranschlagten 40 € ... ich glaube, die Schuhe liegen bei ca. 100 €. Ist aber ein himmelweiter Unterschied zu solchen Low-Budget-Schuhen, und die Füße fühlen sich abends auch nicht an wie durch den Wolf gedreht ...

Der Arbeitgeber ist allerdings nicht gezwungen, jeden Individualwunsch zu erfüllen. Sprich: Wenn du beispielsweise nicht aus gesundheitlichen Gründen auf orthopädische Maßanfertigungen angewiesen bist, musst du mindestens die Differenz zu den teureren Schuhen aus eigener Tasche bezahlen. Andernfalls hast du aber Ansprüche auf Erstattung, z.B. über den zuständigen Rentenversicherungsträger.

Weitere Infos siehe z.B.

http://www.komfort-sicherheitsschuhe.de/probleme-und-loesungen/probleme-mit-dem-...

VG
Ash


Antwort
von Peaches78, 33

Wir haben in der Arbeit Schuhe von Atlas und Uvex, sind total bequem und leicht! Ich steh auch 9 Std. täglich ohne Probleme! Gute Hosen gibt's bei Engelbert Strauß!

Antwort
von BoeserEngel81, 27

Bei Engelbert und Strauß gibt es auch gute!

Kommentar von BoeserEngel81 ,

Schuhe und Kleider! Aber was bequem und nicht bequem ist, ist ja immer individuell! Jeder hat andere Füße etc! Aber wir haben dort auch schon oft bestellt und sind wirklich zufrieden! Und bei uns in der Firma läuft fast jeder damit rum!

Kommentar von alexxxflash ,

okay, nach Kleidung werd ich da schauen, aber die Schuhe waren mir vom Preis her irgendwie etwas suspekt...

Kommentar von BoeserEngel81 ,

Man hat nichts mehr an als die Arbeitsschuhe! Und da sollte, man so weh das Geld einem auch tut, nicht daran sparen! Ich muss seit 16 Jahren Arbeitsschuhe tragen und bereue es mich nicht vorher mal darum gekümmert zu haben wirklich gute zu kaufen! Dazu halten die ja auch eine ganze Weile! Kann dir nur empfehlen nicht unbedingt auf das Geld zu schauen! Hoffe du findest gute! Auch bekannt sind zB uwex Schuhe! Wir haben in der Firma zB Jallas bekommen! Die sind auch super!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community