Kann mir jemand helfen, wie ich am besten zunehmen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofern Du Dir nicht 5 mal täglich den Bauch mit Wasser und Gemüse vollschlägst, kannst Du nicht viel selber machen. Geh zum Spezialisten. Jemand, der vom Stoffwechsel mehr Ahnung hat als irgend ein normaler Hausarzt. Da braucht es fachmännische Abklärung. Nicht auf psychotherapeutischer Ebene, zumindest nicht von Beginn weg. Ein BMI unter 15 ist übrigens gefährlich, da dann das Gehirn nicht mehr richtig funktionieren kann. Deiner ist bereits unter 16. Will Dir hier keine Angst machen. Vielleicht kannst Du bei Deiner Krankenkasse nachfragen, wer geeignet sein könnte. Die haben ja auch ein gewisses Insiderwissen dazu, welche Ärzte etwas taugen und welche nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oOmeckiOo
19.01.2016, 13:56

Danke für die Antwort. Mein BMI ist mir bekannt und daher möchte ich auch etwas daran ändern. Mein Hausarzt ist auch Facharzt für Innere Medizin, also er kennt sich in dem Gebiet bestens aus.

Er ist jedoch der Ansicht, dass mein Stoffwechsel super funktioniert, hatte mich ja schon einigen Tests unterzogen.

Das war auch bei meinem vorigem Hausarzt der Fall (bin zwischenzeitlich umgezogen), der mich dann letztendlich zum Psychologen schickte.

Jetzt riet mir ja mein jetztiger Hausarzt wieder dazu...

0

Das ist ok solange du normal isst . Ich Bin 14 und Wiege 41kg und bin ebenso 167cm groß  nur mein poblem ist ich esse fast gar nichts bei vielen Menschen ist es so das sie normal Essen aber nie zunähmen . Sollange du nicht noch mehr abnimmst geht das erst mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freiheit04
19.01.2016, 13:45

Sogar laut Kinder-BMI (für 14 Jahre alte Mädchen) giltst Du als stark untergewichtig und müsstest 5-6 Kilo zunehmen, um normalgewichtig zu sein.

Du hast einen BMI von 14,7. Bei unter 15 funktioniert das Gehirn nicht mehr richtig oder droht zumindest, nicht mehr richtig zu funktionieren. DIES IST JETZT KEIN BLÖDER SPRUCH SONDERN ECHTE BESORGNIS UND EINE WARNUNG!

Die Fragestellerin braucht als Erwachsene einen noch höheren BMI, um normalgewichtig zu sein als jemand in Deinem Alter. 

0

Es gibt in der Apotheke hochkalorische Flüssigkeiten/Getränke zu kaufen, die du zusätzlich zu dir nehmen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?