Frage von lisaasta15, 80

Kann mir jemand helfen oder hat Erfahrung damit?

Hallo leute, Ich habe seit ungefähr einer Woche rote juckende Pickel an meiner hinter und Innenseite meines Oberschenkels. Das ganze ist auch an meinen Ellenbogen zu sehen. Das Zeug juckt wie die Pest und ist schon fast blutig. Es ähnelt Windpocken aber es kann nicht sein das ich die habe da ich die schon mal als Kind hatte. Ich war auch schon beim arzt. Der meinte er weiß nicht was das ist und hat mir eine Pilz Creme namens "Dicaderm tri" oder so ähnlich verschrieben. Er meinte ich soll bis Donnerstag warten und dann schaut er sich es nochmal an. Ich habe aber das Gefühl sie hilft kaum. Ich kann kaum noch schlafen von den Schmerzen. Ich wache deshalb immer morgens früh oder nachts auf und dann sind die Schmerzen und das jucken kaum noch auszuhalten. Hat jemand eine Idee was das sein kann.? Oder hatte jemand das auch schon mal oder ein paar Tipps für mich?

Wäre dankbar über jede Antwort. Lisa

Antwort
von blackforestlady, 39

Dann ab zum Dermatologen und Allergologen, vielleicht auch eine Allergie gegen Waschpulver, Duschgel usw. Oder auch neu gekaufte Kleidungsstücke, die beim ersten Tragen nicht gewaschen worden sind.

Antwort
von Negreira, 16

So, wie Du es beschreibst, mit Schmerzen und starkem Juckreiz könnte es sog. Herpes Zoster sein, auch Gürteorose genannt. Versuch mal, weiche Zinksalbe in der Apotheke zu kaufen, keine fertige, die ist zu teuer, die sollen selnst welche anmischen. Das auf die Pioclekchen auftragen.

Hast Du im Moment Streß oder Ärger? Bist Du krank? Sind die Bläschen fklüssig gefüllt? Sollte das der Fall sein (Photo wäre ganz gut) ist es vermutlich dieser Herpes, und der ist hochgradig ansteckend. Da benötigst Duvom Arzt ein spezielles Mitteln in Tablettenform. Laß mal das Decoderm weg, das schadet nur. Das ist gegen Pilze/Allergien o. ä. un d Du siehst ja, dap es nicht hilft. SSo lange die Ursache nicht feststeht, hilft am besten die Zinksalbe.

Da Dein Körper ein Schmerzgedächtnis besitzt, wäre eine Diagnose umso wichtigeer, sonst wirst Du die Schmerzen nicht wieder los. Als mach mal ein Photo bzw. geh zu einem anderen Arzt und kratzt vor allen Dingen nicht dran, sonst entstehen die Flecken noch an ganz anderen Stellen und breiten sich weiter aus Gute Besseerung.

Kommentar von lisaasta15 ,

Danke für die gute Information! Ich war heute im Krankenhaus und die haben mir gesagt das ich Neurodermitis habe... Habe jetzt Cremes und Sprays dagegen bekommen.

Kommentar von Negreira ,

Na,dann wümsche ich Dir gute Besserung. Bitzte so wenig wie möglich kratzen,am besten abends salbe auftragen un dmit einem Verbans abdecken, denn nachts kratzt man sich häufig unbewußt. Tagsüber kannst Du dann den Verband ablassen und nuricreme aufstreuchen, dmit luft dran kommt. Gute Besserung-

Antwort
von Eiszeitw, 32

Könnte Herpes Zisterne sein, Gehe damit nochmal zum Arzt und warte nicht bis Donnerstag damit.

Kommentar von Eiszeitw ,

Sollte Herpes Zoster heißen

Kommentar von lisaasta15 ,

Okay

Antwort
von doesanybodyknow, 33

Neurodermitis!?

Kommentar von lisaasta15 ,

2 Freundinnen von mir haben das und die haben gesagt sie glauben nicht das es das ist vor allem sieht das bei denen auch ganz anders aus eher trockene und schuppig Haut.

Kommentar von doesanybodyknow ,

Muss nicht sein. Lass dir mal eine milde, kortisonhaltige Salbe verschreiben (Prednitop). 

Ist zwar keine Dauerlösung, aber es wird vermutlich die Symptome verschwinden lassen.

Achte mal darauf, ob es einen Zusammenhang mit deiner Ernährung gibt. Säure, Milch, Zucker, etc...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community