Frage von Vivibirne, 27

Kann mir jemand helfen mit der BahnCard?

Hallo. Ich reise so 1-2 mal im Monat nach München & von München wieder Heim.
(Strecke: 2:20h)
Nun kostet das jedes mal 20€ hin und zurück. Ich bin auf das gestoßen:

https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/jugendbahncard25.shtml

Ich bin bis 13.02.2017 noch 17, werde dann 18. Hier meine Fragen:
1) Lohnt es sich die BahnCard Jugend noch zu kaufen?
2) was genau verändert sich damit an dem 20€ preis den ich zahle?
Ich hab die ganzen Tabellen auf der DB Seite gelesen, aber da gibts ja bloss ne Vergünstigung für den Flexpreis , der ohnehin teurer ist, als die 20€ hin und zurück.
(Die Card kostet auch 10€, die ich nicht rausknallen will..)
Danke für eure Hilfe, sterne gibt's morgen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FuHuFu, 15

Die Jugend BahnCard bietet Dir 25 % Rabatt auf den Flexpreis und auf die Angebote des Fernverkehrs, also auch auf den Sparpreis. Keine Ermässigung gibt es auf Nahverkehrsangebote wie z.B. Ländertickets (z.B. Bayernticket) oder Quer-durchs-Land Tickets. Kommt jetzt darauf an, was das für ein Ticket für 20 € ist, das Du benutzt.

Auf ein 19 € Sparticket bekommst Du mit der Bahncard 25 % Rabatt und zahlst nur 14,25. Bei 50 Fahrten im Jahr sparst Du 237,50 Euro. Das ist mehr als die 10 Euro, die die BahnCard kostet. Es gibt aber einen wesentlichen Unterschied. Während normalerweise bei Verwendung einer Bahncard der Nahverkehr immer mit eingeschlossen ist, musst Du beim ICE Sparpreis für 19 Euro, den City Preis trotz Bahncard extra bezahlen. Die Strassenbahn in München ist dann im Preis nicht mit drin. Übrigens gilt die Bahncard immer ein Jahr, egal, ob Du zwischenzeitlich 18 wirst. Hauptsache Du bist am ersten Gültigkeitstag noch 17.

Wenn Du dagegen das Bayernticket benutzt (23 Euro pro Tag) gibt es mit der Bahncard keine Ermässigung, da das Bayernticket nur in den Zügen des Nahverkehrs gültig ist.

Mach doch mal genaue Angaben, von Wo nach München? Wie oft und was ist das für ein Ticket für 20 € hin und zurück? Dann bekommst Du hier vielleicht genauere Tips

Kommentar von Vivibirne ,

Ohne Umstieg, nach München Hbf, 2:19h dauert die fahrt, 2. klasse...
Dann von München hbf zurück nachhause...
Verwende donau isar ticket für 20€

Kommentar von FuHuFu ,

Das Donau-Isar-Ticket ist ein Nahverkehrsangebot, das nur auf der Strecke München - Landshut - Plattling - Passau gültig ist und und nur in Nah- und Regionalverkehrszügen gültig ist.

Es wird mit Bahncard nicht verbilligt.

Eine Bahncard lohnt sich deshalb nicht.

Übrigens ist im Donau-Isar-Ticket der Stadtverkehr in München nicht inklusive. (Das nur, weil Du schreibst, dass Du manchmal auch die Strassenbahn benutzt.). Du musst Dir überlegen, ob es nicht manchmal günstiger ist, das 3 Euro teurere Bayern-Ticket zu kaufen, da das den MVV mit beinhaltet. 

Antwort
von PeterSchu, 19

Auch der Sparpreis im Fernverkehr wird 25% billiger. ("25% Rabatt auf Flexpreis und Sparangebote des Fernverkehrs.")

Das würde doch heißen, wenn du nur zweimal fährst, hast du die 10 Euro schon reingeholt.(?) Gib doch mal bei der Auswahl der Verbindung an, dass du eine Bahncard 25 hast und schau dir dann den Preis an.

Wenn du dann über 18 bist, könntest du eine MyBahncard 25 für 39 Euro kriegen.

Es gibt auch ein Tool, mit dem du berechnen kannst, ob sich eine Bahncard lohnt:

https://fahrkarten.bahn.de/privatkunde/bahncardrechner/bahncard_rechner_start.po...

Kommentar von Vivibirne ,

Hey danke :)

Antwort
von cvbnmyx, 10

Wenn du die BahnCard 25 hast bezahlst du deutlich weniger. 

Also ich fahre zum Beispiel von Hamburg nach Erfurt für 21,75 anstatt 45 Euro oder mehr. 

Lohnen würde sie sich immer die gilt meistens noch über 18 Jahre weil ich selbst über 18 Jahre bin und sie damals vor meinem 18. Geburtstag gekauft habe für 10,00 Euro. :)

Kommentar von Vivibirne ,

Danke dir. Ja das ist die bahncard jugend 25, also bis 18, und dann gibts die für bis27 jahre auch! :)

Antwort
von Rheinflip, 13

Nutzt du den Fernverkehr ( ICE, IC, EC) oder Nahverkehr ( RE, RB, SBAHN) ?

Wenn du Fernverkehr nutzt, dazu vorbuchst, kann das günstig werden. 

Einsetzten kannst du die BC25 bis zum tag vor deinem 19. Geburtstag


Kommentar von Vivibirne ,

:) ich fahre mit dem roten zug also dem rbo. :) & manchmal auch Straßenbahn

Kommentar von Rheinflip ,

Dann ist das Nahverkehr? Bayernticket? 

Kommentar von Rheinflip ,

Du fährst also am Wochenende von München nach Passau. Da ist das Regioticket für 20 E das billigste, es ermässigt sich nicht durch die BC25. 

Antwort
von Violetta1, 16

Kampentscheidend ist der Tag, an dem Du sie kaufts. Und ab da gilt sie dann eben 1 Jahr.

Du kaufst sie mit 17.. sie gilt ein Jahr.

Du hättest z.B. heute,am 21.09. 2016 Geburtstag. Du bist jetzt 18.. Du kriegst sie noch.

Du kriegst sie für den Preis noch bis zum 20.9.2017. Und fährst die ganze Zeit zu den günstigen Konditionen.

Auch wenn Du zwischendurch 19 wurdest. Wichtig ist nbur, dass Du da, wo Du die BC kauftest, eben nicht älter als maximal 18 bist.

Praktisch, ne?

Antwort
von RedArmyArmy, 7

Die Bahncard ist bis einschließlich 18 gültig, du musst sie also erst mit 19 abgeben. 
Im Grunde bringt dir das 25 % Rabatt auf normale und auf Sparpreise, bei 20 Euro sparst du also 5. 
Was das mit den einmalig 10 Euro heißt, weiß ich nicht aber wahrscheinlich einmalig 10 Euro Rabatt. 

Kommentar von Vivibirne ,

Nein, die Karte kostet 10€, einmalig. Ok, VIELEN LIEBEN DANK, jetzt weiss ich dass man25% auf alles bekommt!

Kommentar von RedArmyArmy ,

Das einzige wo das nicht gilt, sind glaube ich die speziellen Lturs Sparpreise, die man so nicht bei der DB findet. 

Antwort
von keg80, 12

Das ist eine BahnCard25. Das heißt, du sparst auf deinen Fahrpreis 25%. Das heißt, du zahlst für deine Fahrkarte von 20€ nur 15€. Also wenn du 2x fährst, hast du die Kosten für die BahnCard wieder raus.

Kommentar von Vivibirne ,

Danke. Das war mir wichtig. Dass ich auch bei normalen fahrten spare

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community