Frage von Liidiiaaa, 29

Kann mir jemand helfen (Mathematik 8 Klasse)?

Hey Leute, ich brauche jetzt hilfe von denen, die gut Mathe können (Gymnasium 8. Klasse). Und zwar schreibe ich morgen eine Arbeit über lineare Gleichungen und ich verstehe folgende Aufgabe nicht: "Die Punkte A (a|5) und B (-2|-4) liegen auf einer Geraden mit der Steigung 3/4. Bestimme a." Also wie soll ich das lösen? Kann mir da jemand weiterhelfen? :(

Antwort
von Copyyy, 11

y = mx+b
Das müsste dir ja bekannt vorkommen, wobei m die Steigung und b die Verschiebung entlang der y-Achse ist.
Jetzt setzt du die Steigung m=3/4 und den Punkt B, also x=-2 und y=-4, ein und stellst nach b um.
Dann setzt du den Y-Wert vom Punkt A ein und stellst nach x um, was denn dein a ist.

Antwort
von BayriseHD, 16

Hallo,

zeichne einfach mal eine Gerade die durch den Punkt (-2 -4) mit Steigung 3/4. Dann schaust du wo die Gerade die Y-Achse bei 5 schneidet und liest X ab.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten