Frage von Phantomo, 30

Kann mir jemand helfen? DRINGEND (zahlung)?

Moin an alle erstmal,

Ich komm lieber mal schnell zum Thema.

Mein Vater hat vor einiger Zeit sein Geschäft aufgeben müssen, um Miete (Nahrung, ect....) zahlen zu können musste er Hilfe beantragen beim Sozialamt.

Ich habe meine Ausbildung begonnen und musste meine Gehaltsabrechnung am Anfang an das Sozialamt schicken. Diese haben dann beschlossen das ich die Hälfte von meinem Gehalt nutzen soll um mich an der Miete zu beteiligen.

Nun nach einigen Monaten, möchte ich mein Leben alleine auf die Reihe bekommen und mir eine eigene Wohnung suchen, dies geht aber nicht solange ich die Hälfte meines Gehaltes an das Sozialamt zahlen muss.

Nun zu der Frage:

Kann ich diese Einzahlung einfach so abbrechen oder muss ich beim Sozialamt etwas vorzeigen?

Danke schön für sie Hilfe und entschuldige für die späte Störung.

LG Timo (Tut mir leid für sie Fehler im Text)

Antwort
von Peppi26, 19

So lange du zu Hause wohnst musst du auch weiterhin zahlen!

Kommentar von Phantomo ,

und wenn ich ausziehen würde, müsste ich dann den neuen Mietvertrag zeigen oder sowas ?

Antwort
von CokeLemonPlus, 12

Also ich kann es dir nicht sicher sagen. Aber ich würde dort einfach mal anrufen und sagen, dass du gerne ausziehen würdest. Wie genau du vorgehen musst, dass du von der Zahlung "befreit" wirst.

Noch nebenbei: Kannst du deine eigene Wohnung finanzieren? Wie alt bist du? 

Kommentar von Phantomo ,

ich bin es schon mehr mal durch gegangen und hätte ein zimmer in einer wg, bin dann alle Nebenkosten usw durchgegangen ich bin 18

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten