Frage von Shittalkerin, 6

Kann mir jemand helfen, diesen Satz leichter zu formulieren?

Im Mittelpunkt seiner Novellen, Erzählungen und Dramen steht der Konflikt zwischen dem Individuum und dessen Pflicht, sich in die Allgemeinheit einzuordnen. Kann mir irgendwer helfen, das leichter zu formulieren? Vielen, vielen Dank schon im Voraus :)

Antwort
von MrRomanticGuy, 5

Das ist doch schon leicht formuliert. ^^ Im Mittelpunkt der Geschichten von Autor XYZ geht es darum wie sich eine Person in der Gesellschaft einordnen soll und die daraus entstehenden Konflikte.  ^^

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Sprache & deutsch, 4

Was findest du an diesem Satz schwierig?

Warum möchtest du ihn umformulieren?

Kommentar von Shittalkerin ,

weil ich ihn für einen Schulaufsatz brauche und er meiner Lehrerin zu "hochgestochen" ist :(

Kommentar von earnest ,

Ich gehe mal davon aus, dass deine Lehrerin Abitur hat.

Wenn sie schon diesen Satz für "zu hochgestochen" hält ...

Ich führe den Satz mal nicht zu Ende.

Aber einen solchen Arbeitsauftrag hätte ich glatt verweigert.

Kommentar von Shittalkerin ,

eine fünf will ich aber auch nicht :/ aber danke trotzdem

Kommentar von earnest ,

Na, dann vielleicht so?

Für Sie also noch einmal ganz unkompliziert, Frau Meyer-Hohenstein: Also, dieser Schreiber will unbedingt diskutieren, ob oder wie sich diese Typen in die Gesellschaft einfügen."

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Sag Deiner Lehrerin die soll sich einen anderen Job suchen, vielleicht Moderatorin im Teletubbie TV. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community