Frage von Herzchenherz, 205

Kann mir jemand Helfen der ein Hund hat?

Hallo zsm!

Ich habe mal eine frage. Und zwar Möchte ich mir demnächst ein Hund anschaffen, nur das Problem dabei ist das mein tierladen keine Hunde verkauft. Jze wollte ich mal fragen ob man zum tierheim gehen müsste um sich ein Hund anzuschaffen? Oder kann man sich das auch woanders kaufen?

Bitte um Hilfe, ich kenne mich nicht wirklich aus sry...

Lg. H.

Antwort
von LukaUndShiba, 69

So wie du deine Frage formuliert hast bist du noch GANZ WEIT davon entfernt einen Hund zu besitzen.

Erst mal kaufst du dir jede menge Bücher über Hunde an sich, verhalten, Erziehung usw. (Hast du z.B. Lust 3-4 stunden jeden Tag draußen zu verbringen und weißt du das du einen erwachsenen Hund nur 5-6 stunden alleine lassen solltest?)

Dann kaufst du dir wenn du nach den Büchern immer noch überzeugt bist einen Hund zu wollen verschiedene Bücher über Welpen und wägst ab ob du Zeit für einen Welpen/ Junghund hast oder ob du dir lieber ein erwachsenes Tier holst. z.B. musst du für einen Welpen über Monate hinweg 24/7 da sein. (Ausnahmen sind natürlich ins Bad gehen, Müll rauß bringen usw)

Wenn ein welpe zu dir passt kannst du dich entscheiden ob Rassehund oder mischling.

Soll es ein Rassehund sein ist die nächste Anschaffung ein Rasse Buch wo du dir alles zu den verschiedenen Rassen durchlesen kannst und deren Charakter hast. Such NIE einen Hund nach dem Aussehen aus.

Dann wenn du eine passende Rasse hast gehst du über www.vdh.de und suchst dir dort verschiedene Züchter der Rasse rauß.

Soll es ein Mix sein geh ins Tierheim, das gleiche gilt auch für den Punkt das kein welpe in dein Leben passt. Dort gibt es dann auch erwachsene hunde. 

Aber bedenke vor der Anschaffung auch : Ein Hund ist im Unterhalt sehr teuer!

Kommentar von Herzchenherz ,

Danke für die Information. Ich werde dies nachgehen. Ich werde mich auch erst schlau machen bevor ich mir ein Hund anschaffen möchte.

Antwort
von Besserwisserin3, 105

Am besten Informierst du dich vorher über Hunde und was du für einen haben möchtest zB Begleithund. Dann solltest du erstmal gucken was du dem Hund bieten kannst und dann solltest du erst über den Kauf eines Hundes entweder von Züchter oder aus dem Tierheim nachdenken sonst landet bald wieder ein Hund mehr im Tierheim.

Antwort
von viomio82, 74

Nach positiver Vorkontrolle erhälst Du einen Hund aus dem Tierheim

Kommentar von Herzchenherz ,

Danke sehr 😊

Kommentar von viomio82 ,

kein Problem😊

Antwort
von angelsdaughter, 86

Puh, wenn ich ehrlich sein soll, würde ich mir niemals einen Hund aus dem Tierheim anschaffen. Liegt aber auch daran, dass ich da nicht so die besten Erfahrungen gemacht habe. Wenn du dir ganz sicher sein willst, dass der Hund gesund ist und reinrassig, dann solltest du zu einem Züchter gehen der gute Bewertungen bekommen hat. Im Tierheim muss man halt schauen, wie sich der Hund verhält. Es kann natürlich auch ganz blöd laufen und der Hund hat irgendwelche Krankheiten von denen man nicht bescheid weiß. Kann passieren muss aber sicherlich nicht. Im Internet auf verschiedenen Seiten oder in unterschiedlichen Foren findet man Hundeverkäufer o.ä.

Kommentar von Herzchenherz ,

Danke für deine Antwort 😊 u. für die Informationen 😊

Kommentar von Maren32 ,

Ich habe jeweils einen Hund vom Züchter und einen aus dem Tierheim.Der vom Züchter musste so mit ca 2 Jahren operiert werden an beiden Augen weil er blind war und der aus dem Tierheim ist total gesund.Züchter heißt nicht gleich gesunder toller Hund.Die gibt es auch beim Tierheim.

Kommentar von Herzchenherz ,

Danke trotzdem für deine Hilfe ich werde mir einfach paar Informationen holen und dann mal nachfragen. 😊

Antwort
von HalloRossi, 69

Einen Hund bekommst du im Tierheim oder unter www. VDH. Die

Antwort
von Valaera, 93

Hey, kauf dir lieber einem aus dem Tierheim die brauchen echt hilfe und kosten auch echt wenig bis auf garnichts als beim Züchter und  vielleicht sind sie ja auch gut erzogen (nicht so wie unser) :) lg

Kommentar von Herzchenherz ,

Danke für deine Antwort 😊

Antwort
von 90sgrunge, 103

Am besten gehst du ins Tierheim weil Diese tiere dort wirklich dringend jmd brauchen, sonst zum züchter oder so

Antwort
von steinpilzchen, 86

Das kann man beim tierheim oder beim Züchter kaufen.

Antwort
von beglo1705, 62

Ich würde empfehlen, dich erst mal schlau zu machen über Hunde und abzuwägen, ob ein Hund überhaupt zu dir und deiner Familie passt, da Hunde doch Ansprüche stellen:

  • hat jemand Allergien
  • hat jemand in der Familie evtl. Angst vor dem Hund
  • wer trägt die fortlaufenden Kosten
  • wer kümmert sich drum/übernimmt welche Aufgaben
  • wie lang muss der Hund allein sein täglich
  • ist Hundehaltung überhaupt erlaubt in der Wohnung/Haus
  • wer kümmert sich um die Erziehung

und noch vieles mehr.

Einen Hund kauft man beim guten Züchter (z.B. VDH), der einem auch mit Rat und Tat zur Seite steht. Kostet mehr aber man ist auf der sichereren Seite und man hat vor allem einen Ansprechpartner für aufkommende Fragen, die sich evtl. erst nach dem Hundekauf ergeben.

Kommentar von Herzchenherz ,

Ja ich werde mich erst schlau machen. Das heißt ob ich od jemand allergisch ist. Ich werde auch erstmal paar Informationen vom Züchter haben bevor ich mir ein anlege.

Kommentar von beglo1705 ,

Ja genau. Klär alles ab und informier dich und dann suchst nach dem passenden  Züchter zum Beispiel.

Kommentar von Herzchenherz ,

Werde ich machen Danke.

Kommentar von beglo1705 ,

Bitte gern. 

Antwort
von linaplattl, 77

Tierheim ist am besten :))

Kommentar von Herzchenherz ,

Ok danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community