Kann mir jemand helfen bei Python?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest mal die Zeilen 144 und 174 in der Datei world.py checken, dort gibt es wohl noch Syntaxfehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flo192
21.03.2016, 19:38

ähm wie kann ich das zeilen zählen beschleuigen

0
Kommentar von xXFreddy
21.03.2016, 20:23

Die Zeilen 144 und 174 sind eig. uninteressant da diese nur sagen in welchen Funktionen der Fehler auftritt also in der Funktion in Zeile 144 beim Funktionsaufruf von run_text --> dann innerhalb der Funktion in Zeile 174 beim Aufruf von run_code usw. am wichtigsten ist meist nur die letzte Zeilen Angabe (in der richtigen Datei natürlich) ;)

0

Hiho,

Dein Problem ist ganz einfach gelöst. Und zwar hast du da deinen kleinen Code

world.clear()
tim = Turtle()

quadrat = Turtle()

#hier liegt der Fehler
Turtle() = t

Mit den klammern hinter dem Turtle sagst du Python das du Turtle als Funktion aufrufen möchtest und versucht dieser einem Wert zuzuweisen (Dies besagt auch die Fehlermeldung)

Du kannst einer Variable den "return" einer Funktion zuweisen (Wie du es oben getan hast) du kannst aber NICHT einen Funktionsaufruf etwas zuweisen ;)

Bei weiteren Fragen melden :D

MfG

Freddy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flo192
21.03.2016, 20:23

also muss ich einfach nur bei Turtle() = t die klammern entfernen und das wars?

0
Kommentar von flo192
22.03.2016, 19:00

Laut Buch soll ich folgendes tun: 'schreiben sie eine funktion mit dem namen quadrat, die eine schdkröte als parameter t erwartet. die funktion soll diese schildkröte verwenden um ein quadrat zu zeichnen.schreiben sie eine funktion die tim als Argument an quadrat übergibt.

0