Frage von jaxyvi, 27

Kann mir jemand helfen bei meinem Bewerbungsschreiben?

Möchte mich bei Edeka als Verkäuferin bewerben, habe vorher in der pflege gearbeitet als Pflegeassitentin. In der pflege möchte ich nicht mehr arbeiten und kann auch nicht da ich einen schweren Bandscheiben Vorfall hatte und ich nicht mehr schwer tragen darf.So wie andere Bewegungen die auf den Rücken gehen nicht mehr gehen. Habe auch zerfikate für Wirtschaft und Verwaltung Ich will unbedingt einen Job kann nicht zu hause sitzen und von hartz 4 Leben bitte helft mir.. Danke

Antwort
von Annikarlchen, 23

Geh nicht auf deine gesundheitlichen Probleme ein! Schreib lieber, dass du eine neue Herausforderung suchst oder nenn irgendwelche positiven Gründe, aus denen du dich beruflich neu orientieren willst. Du kannst ihnen auch Honig ums Maul schmieren und darüber schreiben, dass du weiter für Menschen da sein möchtest und ihnen hochwertige, gesunde Produkte und gute Beratung bieten möchtest- deswegen hast du dich für einen Supermarkt mit langer Tradition und hohem Anspruch an Qualität und Kundenorientierung entschieden blablabla.

Schlag außerdem aus deinen Pflegeerfahrungen Profit. Nenne als Stärken z. B., dass du sehr gut mit Menschen umgehen kannst, dass du auch unter Stress sehr belastbar bist und flexibel auf Herausforderungen reagierst, dass du mit anpackst und eigenständig Aufgaben übernimmst, aber auch teamfähig bist... und beleg das alles an Beispielen aus deiner Berufspraxis im Pflegebereich.

Antwort
von Seanna, 27

Du weißt aber, dass du als Verkäufer auch schwer heben, Regale einräumen etc musst?

Würde dir zu ner Umschulung im Rahmen einer beruflichen Reha raten. Langfristig besser als Aushilfsjobs. Die Agentur für Arbeit bzw das Jobcenter beraten hierzu.

Kommentar von jaxyvi ,

Ist nur für die Käse und Wurst Theke

Kommentar von Seanna ,

Langes Stehen mit Bandscheibenvorfall...? Nunja. Welche Art von Hilfe brauchst du denn konkret bei der Bewerbung?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 19

Hallo jaxyvi,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

bzw. hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort
von zilo13, 21

Lebenslauf
Zeugnisse
Beurteilungsschreiben
In die Bewerbung Name;Alter, wo man sich bewirbt (auszubildener, Verkäufer...) ; Warum man sich da bewerben möchte; Stärken (wenn man muss Schwächen)
Al besten gut informieren was sie Anbieten und so weiter so welche Sachen werden auch gefragt.
Und ein Foto nicht vergessen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten