Kann mir jemand folgende Aufgaben erklären es geht um chemie stöchiometrie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1 Mol eines idealen Gases nimmt bei normalbedingugnen immer ein Volumen von 22,4 L ein.
Vm = 22m4 mol/L

Vm = n/V

22,4=n/V

Bsp. für H2

22,4=n / 11,2L

n= 250,88mol

M = m/n

m= M*n

m(H2) = 2g/mol * 250,88mol = 501,76g

11,2L H2 entsprechen also einer masse von ca 502g

für CO2 kannst du es selber versuchen. die Molare masse "M" kannstu aus dem PSE rauslesen

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
18.11.2016, 19:58

Nach Deiner Rechnung wäre das Unglück in Lakehurst nicht passiert, weil kein Schweinderl auf den Gedanken gekommen wäre, H2 in einen Zeppelin zu pumpen...  ;)))

0


pV=nRT n=pV/RT ergibt die Stoffmenge

nM=m dann hast du die Masse

oder gesamt: (pV/RT)M=m



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?