Frage von fischfrosch, 18

Kann mir jemand etwas zur Epochenzuordnung von der gestiefelte Kater von Ludwig Tieck sagen, das ist ein Märchen der Romantik und vllt auch zurGattungszuordnun?

Antwort
von Koschtschej, 8

Vorsicht: "Der gestiefelte Kater" von Tieck ist ein Theaterstück, das sich auf ein Märchen (in der Fassung von Charles Perrault) bezieht. Es ist kein Märchen im eigentlichen Sinne.

Die Zuordnung "Romantik" ist allerdings richtig. Eine "Mode" der Romantik war wohl die ironische Erzählweise, wie sie in dem Theaterstück vorherrscht.

Antwort
von Dichterseele, 3

Lies Dir doch das Märchen genau durch: Da erbt ein armer Müllersbursch einen schlauen Kater, wird mit dessen gewitzten Ideen zum Fürsten und kriegt die Königstocher zur Frau. 

Das mag im Sinne der Aufklärung zeigen, wie sich das einfache Volk von der Tyrannei des fürstlichen Klerus (Zauberer) befreien und sich dessen Hab und Gut aneignen kann. Das Märchen ist also aus dem Geist der Französischen Revolution heraus entstanden - zeigt aber, wie man auf  klügere Weise (nämlich mit Anbiederung und faulen Tricks) zu etwas kommt - im Gegensatz zur blutigen Revolte.

In Märchen der Romantik wird eine heile Welt dargestellt, wie sie sein könnte - im Gegensatz zur brutalen Realität.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community