Frage von ichBinToll16, 71

Kann mir jemand etwas zum Extremismus im Judentum sagen?

Ich muss für Deutsch ein paar Fragen beantworten. Ich habe leider nicht viel Zeit um mir tausende Artikel durchzulesen und alles heraus zu bearbeiten, deswegen wollte ich fragen, ob mir jemand ein paar Stichpunkte nennen kann zu den folgenden Fragen; -Wie kommt es zum Extremismus im Judentum? -Wie wird es verbreitet? -Welche Ziele haben die Extremisten? -Was wird dagegen unternommen?--- Danke schon einmal.

Expertenantwort
von atzef, Community-Experte für Politik, 27

In der wdr 3 Talkshow letzte Woche trat Deborah Feldman auf, Autorin der Autobiographie "Unorthdox".

Hier kannst du dich etwas in die Lebenswirklichkeit ultraorthodoxer Juden hineinhören:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/koelner-treff/video-koelner-treff--...

Antwort
von surfenohneende, 39

Ja, Jede Religion hat Extremisten 

Es gibt auch Jüdische Extremisten -> Ultra(!)-Ortodoxe (keine normalen Orthodoxen), die in Jerusalem durchsetzen wollen, dass Männer & Frauen (wie im Iran) in Bussen getrennt sind -> (Siehe Video hier) & Frauen verhüllt sein sollen mit langer nicht zu enger Kleidung ( https://de.wikipedia.org/wiki/Mishkenot_Sha%E2%80%99ananim )

TIPP: Dokumentation "Jüdische Taliban" (für Frankreichs TV gemacht, aber deutsch übersetzt )

Das Ganze aber nicht verwechseln mit Zionismus -> Zionismus ist zwar bösartig, aber nicht Jüdisch religiös ... eigentlich ist Zionismus gar nicht jüdisch ( -> Verbrechen gegen die Menschlichkeit ) 

Kommentar von surfenohneende ,

Edit:

Fehlerteufel: Falscher Wikipedia-Link gewesen

Rchtiger Wikipedia link:  (Stadteil "Me'a Sche'arim " )

https://de.wikipedia.org/wiki/Me%27a\_Sche%27arim

Kommentar von Dahika ,

Der Zionismus ist nicht bösartig, nur manche Auswüchse davon.

Kommentar von surfenohneende ,

Der Zionismus ist nicht bösartig, nur manche Auswüchse davon.

Der (so ziemlich) bösartigste Auswuchs davon ist leider auch der größte  ... 

https://www.youtube.com/watch?v=ZVBlNiD1XdI&t=3m27s

Kommentar von Exisaur ,
Zionismus gar nicht jüdisch ( -> Verbrechen gegen die Menschlichkeit ) 

Wer behauptet, der Zionismus sei ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit", der hat absolut nicht verstanden, worum es beim Zionismus geht. Am besten Mal in ein Geschichtsbuch schauen, oder mal recherchieren, was "Antisemitmus" bedeutet.

Kommentar von surfenohneende ,

> ... Am besten Mal in ein Geschichtsbuch

> schauen, oder mal recherchieren, was "Antisemitmus" bedeutet.

Billigste Troll-Lüge ever

Du solltest mal recherchieren was Propaganda ist & mal NICHT Roboter-mäßig dem "Gott" Fernsehen / Bild-"Zeitung" glauben ... die Massenmedien sind dazu da auch DEIN Denken zu lenken BRD ist da nicht anders als die DDR & Allem davor seit Geburt der Massenmedien - - Gerade die "Bild" ( & sonstige von Axel Springer) hat sogar offiziell in deren Leitlinien zu stehen NIE Kritik an USA & Israel zu äußern, egal wie berechtigt Diese ist !

Du handelst gerade nach dem berühmten "Wer nicht für Uns ist, ist fegen Uns " & dichtest Verbrechen an die nicht stattfinden (Nach Art der Braunen, wo man gerne als "Rassenschänder" beschimpft wurde, nur weil man keine Juden gehasst hat) -> angebliche "Antisemitismus"-Anschuldigungen sind strafbar ! (Art der Braunen)

1. Selbst ehrliche Jüdische Mitbürger ( Säkulare & Orthodoxe) geben zu , dass es kein "Antisemitismus" ist (selbst Israel abzulehnen, statt "nur" zu kritisieren) & dies Kritik + Ablehnung berechtigt ist !

2. Ich mag (durch Zio-Faschisten bezeichnete) "selbst Hassende (R)" Juden ^^

3. Es ist Nichts Jüdisch an Verbrechen gegen Die Menschlichkeit ( manche wie z.B. Apartheid sogar täglich ) die ISrael verübt

4. Sogar richtig Links Extreme haben es erkannt wie (braun) der Kern von Israel & Zionismus wirklich ist

5. Zionisten schaden dem Judentum mehr als Alles Andere auf der Welt, ja

Antwort
von LaylaAyala, 31

Du sollteast die Frage genauer definieren. Und mir ist gerade aufgefallen das ein anderer User hier genau zur gleichen Zeit diesselbe Fage gestellt hat entweder seid ihr "Tiese123" eine Person oder zusammen in der Klasse. Da solltet ihr euch austauschen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community