Frage von toneRing, 36

Kann mir jemand etwas über eine Herzmuskelentzündung erklären?

Der kardiologe meinte das man eine Herzmuskelentzündung über ein MRT sehen kann. Wie sieht man so was denn dort? Wie sieht das aus?

Symptome seien eher spärlich und nicht oft direkt erkennbar. Ich frage mich wieso manche Entzündungen weh tun und diese so unspezifisch ist? Wer kennt sich aus?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Wonnepoppen, 26

Der Kardiologe sollte sich damit auskennen, dazu ist er da!

Antwort
von LiselotteHerz, 36

Um MRT-Bilder auswerten zu können, braucht selbst ein Arzt lange Erfahrung. Hier bekommst Du bestimmt keine hilfreichen Antworten.

Vertrau einfach dem Kardiologen.

Mutmaßung von mir: Jede Entzündung geht mit einer Schwellung einher, und die wird man auf den MRT-Bildern sehen, wenn man weiß, wie das normalerweise auszusehen hat. lg Lilo

Ich habe gegoogelt, hier ein evtl. hilfreicher Artikel mit MRT-Bildern

http://www.isarherzzentrum.de/myokarditis

Antwort
von Superstudent, 31

Guckst du hier, in den medizinischen Lehrbüchern steht dazu viel drin und oft gibt es auch noch lustige Herzbilder obendrauf:

https://books.google.de/books?id=Khtd8uqla1oC&pg=PA146&dq=myokarditis+mr...&q=myokarditis%20mrt&f=false

Wieso manche Entzündungen schmerzhaft sind und manche nicht? Das hängt u.a. damit zusammen, um welches Gewebe es sich handelt und ob es sensibel innerviert ist. Das Myokard selbst ist nicht sensibel versorgt, deswegen kann man auch nicht unbedingt erwarten da groß etwas zu spüren. Das Perikard wiederum ist sensibel innerviert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten