Kann mir jemand etwas über diese Mauthe-Uhr sagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist eine Kaminuhr mit Westminsterschlag.

Mehr kann man nur sagen wenn du das Uhrwerk rausholst und entsprechende Bilder lieferst.

Frag doch mal die Oma wo sie die Uhr her hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shinyuke
22.05.2016, 22:00

Am Uhrwerk würde ich nur zu ungern herumwurschteln. Komisch ist nur, dass, wenn die Uhr schlägt, sie nur alle halbe Stunde schlägt und nicht alle 15 Minuten, wie bei anderen Uhren mit Westminster-Schlag. Auch hörte sich das einigen Male nicht nach einem Westminster-Schlag an. Mag wohl auch daran gelegen haben, dass die Uhr schon seit einigen Jahrzehnten nicht mehr aufgezogen wurde (muss mir noch einen neuen Schlüssel holen). 
Die Uhr hatte meine Ur-Oma damals gekauft und diese dann auf einer Kredenz stehen gehabt. Aber selbst meine Oma kann mir zu der Uhr nicht mehr sagen. 
Was mir auch wenig seltsam vorkommt: Wenn die Uhr schlägt, dann schlagen die Hämmer in zwei Paaren: einmal schlagen die vorderen zwei Hämmer, danach die letzten drei. Also nie einzeln, wie ich es bei einem Westminster-Schlag höre (kann hier nur vermuten, denn beim Westminster-Schlag habe ich die Hämmer noch nicht schlagen sehen).

0

Bringe sie doch mal zu einem Uhrenmacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?