Frage von Leobeer, 73

Kann mir jemand etwas über die Politik Münchens in der Geschichte erzählen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Emelina, 32

Hallo Leobeer,

unter diesem Link findest du eine kurze Zusammenfassung der Geschichte Münchens:

http://www.muenchen.citysam.de/muenchen-geschichte.htm

LG Emelina

Kommentar von Emelina ,

Hier auch noch ein Link zur Stadtchronik Münchens:

http://www.br.de/themen/bayern/inhalt/geschichte/muenchen-stadtchronik100.html

(Bild weiter klicken)

Kommentar von Leobeer ,

Danke für deine Antwort, sie hat mir sehr weitergeholfen!

Kommentar von Emelina ,

Bitte gerne und danke dir für den Stern :-)

Antwort
von Wissensdurst84, 28

München?/i [ˈmʏnçn̩] (bairisch Minga) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die einwohnerstärkste und flächengrößte Stadt Bayerns und nach Berlin und Hamburg die nach Einwohnerndrittgrößte Kommune der Bundesrepublik Deutschland und die zwölftgrößte der Europäischen Union. Sie ist die größte StadtDeutschlands, die kein Stadtstaat ist. Ende Oktober 2015 betrug die melderegisterbasierte Einwohnerzahl1.517.868 Personen,[3] womit München mit rund 4.850 Einwohnern je Quadratkilometer die am dichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands sowie mit 519 m ü. NN[4] dessen höchstgelegene Großstadt ist. Darüber hinaus ist München für die höchsten Preise für Mietwohnungen in Deutschland bekannt.[5][6]

Die Landeshauptstadt München ist eine kreisfreie Stadt, zudem Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden gleichnamigenLandkreises sowie des Landratsamtes München, des Bezirks Oberbayern und des Regierungsbezirks Oberbayern. Die Stadt ist außerdem Zentrum der Planungsregion München, in der mehr als 2,7 Millionen Menschen leben,[7] und der europäischenMetropolregion München mit rund 5,7 Millionen Einwohnern.

München wird unter ökonomischen Kriterien zu den Weltstädten gezählt.[8] Die Stadt ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands und Sitz zahlreicher Konzerne und Versicherungen. Zudem ist sie nach Frankfurt am Main der zweitwichtigste Finanzplatz Deutschlands und zugleich eines der bedeutendsten Finanzzentrenweltweit. In der Städteplatzierung des Beratungsunternehmens Mercer belegte München im Jahr 2014 unter fünfzig Großstädten weltweit nach Infrastruktur[9] den zweiten und nach Lebensqualität[10] den vierten Platz. Innerhalb Deutschlands gilt München als lebenswerteste Stadt.[11] Andererseits wird die Lebensqualität zunehmend durch Agglomerationsnachteile, wie Verkehrs-, Umweltbelastung und sehr hohe Mieten eingeschränkt. München gilt als sicherste Kommune unter den deutschen Großstädten über 200.000 Einwohnern hinsichtlich der Kriminalitätsrate aller Straftaten.[12]

München wurde 1158 erstmals urkundlich erwähnt.[4] 1255 wurde die Stadt bayerischer Herzogssitz, war ab 1328 kaiserlicheResidenzstadt und wurde 1506 alleinige Hauptstadt Bayerns. München ist Sitz zahlreicher nationaler und internationaler Behörden sowie wichtiger Universitäten und Hochschulen, bedeutender Museen und Theater. Durch eine große Anzahl sehenswerter Bauten, internationaler Sportveranstaltungen, Messen und Kongresse sowie das Oktoberfest ist München ein Anziehungspunkt für den Tourismus.

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchen

Kommentar von Leobeer ,

?? Nett, dass du den Wikipedia Eintrag schon gefiltert hast, ich hoffe aber, es war nicht zu viel Arbeit, weil dort zu wenig über die Politik steht und ich den Eintrag bereits selber vollständig gelesen habe, aber Danke!

Antwort
von Bitterkraut, 38

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchen#Geschichte

Über die letzten 900 Jahre? Sollen wir hier größere  Werke veröffentlichen? Hast du 2-3 Jahre Zeit?

Kommentar von Leobeer ,

Vielen Dank, den Artikel habe ich auch schon gelesen, allerdings wird dort nur geringfügig auf die Entwicklung der Politik Bezug genommen.

Und nein, ich habe keine 2-3 Jahre Zeit, sondern brauche lediglich eine kurze Zusammenfassung oder einen guten Link (einen Besseren als den Verweis auf eine Wikipedia Seite) der letzten 300-500 Jahre.

Kommentar von Bitterkraut ,

Leider mußt du deine Hausaufgaben selber machen.

Kommentar von Leobeer ,

Auch das muss ich nicht, denn es ist keine Hausaufgabe, sondern eine Frage, die nichts mit der Schule zu tun hat, sondern aus rein eigenem Interesse gestellt wurde. Aber vielen Dank für deine "tolle" Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community